Erweiterte Funktionen

Schroders Capital erweitert mit der Auflegung seines ersten ELTIFs den Zugang zu Private Assets - Fondsnews


01.03.23 17:00
Schroders

London (www.fondscheck.de) - Schroders Capital gibt heute die Auflegung seines ersten europäischen langfristigen Investmentfonds (ELTIF), des Schroders Capital Private Equity ELTIF 2023, bekannt, so Schroders Capital in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

ELTIFs sind geschlossene Investmentvehikel, die Privatanlegern einen besseren Zugang zu Private Markets-Investitionsbereichen mit langfristigem Kapitalbedarf, wie Infrastruktur und Immobilien, sowie zu kleinen und mittleren Unternehmen ermöglichen sollen.

Der Schroders Capital Private Equity ELTIF 2023 wird sich auf Private Equity-Buyout- und Wachstumsinvestitionen im unteren und mittleren Marktsegment konzentrieren, vornehmlich in Europa, jedoch mit der Flexibilität, auch in außereuropäische Unternehmen mit einem hohen operativen Engagement in Europa zu investieren.

Bei diesen Unternehmen handelt es sich in der Regel um qualitativ hochwertige, in Familienbesitz befindliche oder von Gründern geführte Unternehmen, die einen Partner für ihre nächste Wachstumsphase suchen. Es wird in den Bereichen Industrie, Unternehmensdienstleistungen, Konsumgüter, Technologie und Gesundheitswesen investiert, wobei der Zeithorizont mittel- bis langfristig ist und zwischen drei und sieben Jahren liegt.

Der Fonds weist ökologische und/oder soziale Merkmale gemäß Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung (Sustainable Finance Disclosure Regulation, SFDR) auf.(1)

Schroders Capital verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Investitionen in diesem Bereich, auch wenn diese bisher hauptsächlich institutionellen Investoren vorbehalten waren.

Der ELTIF öffnet die Strategie für ein breiteres Universum von Anlegern im Rahmen eines Fonds, der auf die Bedürfnisse von Privatanlegern zugeschnitten ist. Die Bereitstellung von Investitionslösungen zum Vermögensaufbau ist eine strategische Priorität für Schroders Capital. Die Auflegung dieses ersten Schroders Capital ELTIF ist eine wichtige Entwicklung, um vermögenden Anlegern weitere Möglichkeiten beim Zugang zu Private Assets zu bieten.

Karine Szenberg, Head of Europe, Schroders, kommentierte:

"Wir glauben, dass ein breiteres Spektrum von Anlegern in der Lage sein sollte, von den soliden Erträgen und Diversifizierungsvorteilen zu profitieren, die Investitionen in Private Assets bieten können. Der erste ELTIF von Schroders Capital wird den langfristigen Zufluss von ‚geduldigem Kapital‘ in wichtige Investitionsmöglichkeiten unterstützen, was wiederum den langfristig orientierten Anlegern in Europa zugutekommen wird."

Georg Wunderlin, Global Head of Private Assets, Schroders Capital, ergänzte:

"Schroders Capital bietet bereits eine breite Palette an halbliquiden Lösungen für ein breiteres Spektrum von Anlegern an, aber wir sind der festen Überzeugung, dass es wichtig ist, den Zugang von Privatanlegern zu diesem Segment weiter auszubauen, und ELTIFs sind ein hervorragendes Instrument, um diese Ziele zu unterstützen."

Alexander Prawitz, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch, fügte hinzu:

"Auch in Deutschland und Österreich ist ein wachsendes Interesse an Private Assets zu beobachten, zunehmend auch unter Privatanlegern. Die Assetklasse ist jedoch nach wie vor komplex, sodass gerade für diese Anlegergruppe die zusätzliche Unterstützung durch einen erfahrenen Asset Manager wichtig ist. Wir freuen uns, durch die Lancierung unseres ersten ELTIFs einem zusätzlich erweiterten Kreis an Privatkunden den Zugang zu Private Equity zu ermöglichen."

Mit einem verwalteten Vermögen von 85,6 Mrd. Euro(2) bietet Schroders Capital Anlegern Zugang zu einer breiten Palette von Investitionsmöglichkeiten in Private Assets, wie etwa Immobilien, Private Equity, Private Debt und Infrastruktur.

(1) Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 über die Offenlegung von Informationen zur Nachhaltigkeit im Finanzdienstleistungssektor (die "SFDR"). Informationen zu den nachhaltigkeitsbezogenen Aspekten dieses Fonds finden Sie unter www.schroders.com.

(2) Verwaltetes Vermögen zum 30. September 2022 (einschließlich nicht gebührenpflichtiger "Dry Powder"- und "Inhouse Cross"-Bestände) (01.03.2023/fc/n/n)