Erweiterte Funktionen

Natixis IM mit Änderungen im Führungsteam - Fondsnews


18.01.23 14:42
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Natixis Investment Managers informiert über personelle Veränderungen im Führungszirkel per Anfang März 2023: Fabrice Chemouny wird zum Leiter des internationalen Vertriebs ernannt und in dieser Rolle für die Märkte Europa, Naher Osten & Afrika sowie Asien-Pazifik und Lateinamerika verantwortlich zeichnen, so die Experten von "FONDS professionell".

Zuvor sei er Leiter des Geschäfts der Region Asien-Pazifik bei Natixis IM gewesen, er verfüge über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung.

Christophe Lanne, Chief Administration Officer für Asset & Wealth Management, werde künftig die Post-Sales-Supportfunktionen des internationalen Vertriebs sowie der Teams von Natixis IM Solutions verantworten, er übernehme diese Aufgaben zusätzlich zu seinen derzeitigen Verantwortungsbereichen Operations und Technologie/IT, Personalwesen und Corporate Social Responsibility.

Die Beförderungen seien notwendig geworden, da Vertriebs- und Operations-Chef Joseph Pinto zu M&G wechsele. Chemouny und Lanne würden an Tim Ryan, Head of Asset & Wealth Management innerhalb des Bereichs Global Financial Services der Groupe BPCE berichten, sie würden auch weiterhin dem Management Committee von Asset & Wealth Management angehören. (18.01.2023/fc/n/p)