Erweiterte Funktionen

HANSAINVEST Real Assets vermietet 1.300 m2 in Warschau - Fondsnews


12.01.23 11:34
HANSAINVEST

Hamburg (www.fondscheck.de) - HANSAINVEST Real Assets verkündet eine erfolgreiche Mietvertragsverlängerung im Warschauer Büroobjekt in der Ul. Icchoka Lejba Pereca 1 (CBD), so die HANSAINVEST Real Assets GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der zufriedene Bestandsmieter Bravura Solutions, ein Software-Anbieter für Finanzdienstleistungen, bekennt sich für weitere fünf Jahre zu den angemieteten 1.309 m2 Bürofläche.

Die insgesamt 20.467 m2 große Immobilie wurde 2016 fertiggestellt und überzeugt nicht zuletzt durch ihre zentrale Lage unweit des Warschauer Kulturpalasts. Entsprechend günstig ist auch die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr durch fußläufig direkt erreichbare U-Bahn- und Tram-Stationen. Der Mieterbestand der Liegenschaft ist stark diversifiziert und umfasst neben Bravura unter anderem die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper; die Großbanken Credit Suisse und Santander sowie das sehr beliebte italienische Restaurant "Casa".

Bei der Vermietung war MFC vermittelnd tätig.

"Unser Warschauer Asset passt ideal in unser europäisches Portfolio - hochwertige Bausubstanz, LEED-Platin-Zertifizierung, hohe Aufenthaltsqualität und ansprechende Flächengestaltung. Genau solche Flächen managen und entwickeln wir aufgrund ihrer nachhaltigen Attraktivität für Mieter wie Investoren", sagt Martina Averbeck, Geschäftsführerin von HANSAINVEST Real Assets.

Über HANSAINVEST Real Assets:

Die HANSAINVEST Real Assets GmbH steht für langjährige Erfahrung sowie nachhaltige Investitionen im Immobilien- und Infrastruktursektor. Insgesamt betreuen mehr als 100 Mitarbeitende Vermögenswerte von mehr als 7 Mrd. Euro.

Im Immobilienbereich managen die international aufgestellten Experten Büro-, Einzelhandels-, Hotel-, Logistik- sowie Wohnimmobilien in 24 Ländern. Neben dem Portfolio Management werden sowohl die Bereiche An- und Verkauf als auch das Asset Management sowie die Projektentwicklung abgedeckt.

Die zweite Säule des Unternehmens umfasst ein internationales Portfolio aus Assets im Bereich erneuerbare Energien und andere Infrastruktur. Insgesamt managt das hauseigene Spezialisten- Team ein Volumen von 1,9 Mrd. Euro in Form von individuell strukturierten Direktinvestments, Fondsbeteiligungen sowie Mezzanine-Finanzierungen. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der Projektentwicklung über die Transaktion und Finanzierung bis zu Beteiligungslösungen.

Mehr Informationen unter: www.hansainvest-real.de. (12.01.2023/fc/n/s)