Erweiterte Funktionen

Aegon AM ernennt General Manager für chinesisches Tochterunternehmen - Fondsnews


18.03.21 14:00
Aegon Asset Management

Baltimore (www.fondscheck.de) - Aegon Asset Management hat Franky Tam zum General Manager und rechtlichen Vertreter seiner Tochtergesellschaft in China ernannt, so Aegon Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Unternehmen befindet sich vollständig in ausländischem Besitz (Wholly Foreign Owned Enterprise, WFOE). Tam ist seit dem 1. März 2021 im Büro der Firma in Shanghai und Mabel Cho, Regional Head of Asia bei Aegon AM, unterstellt.

Aegon verfolgt seit langem eine Wachstumsstrategie auf dem chinesischen Markt. Die Region wurde als einer der wichtigsten Wachstumsmärkte für das Unternehmen identifiziert. Die Aegon-Gruppe ist seit 2003 in China vertreten und unterhält derzeit über Aegon TsingHua TongFang (ATHTF) ein Lebensversicherungs-Joint-Venture mit Sitz in Shanghai, während Aegon Asset Management (Aegon AM) seit 2008 über das Fondsmanagement-Joint-Venture Aegon-Industrial Fund Management Company Limited ("AIFMC") Fondsprodukte und Vermögensverwaltungsdienstleistungen auf dem lokalen Markt anbietet.

Zuletzt gründete Aegon AM im Juli 2020 eine WFOE und bereitet sich nun darauf vor, eine entsprechende Lizenz zu beantragen, die es dem Unternehmen erlaubt, im Inland Gelder zu akquirieren und seine Palette an traditionellen und alternativen Offshore-Anlagen, Aktien- und Rentenfonds aus Übersee, Hedgefonds und Immobilienprodukten an chinesische Institutionen und vermögende Investoren zu verkaufen.

In seiner neuen Rolle wird sich Franky Tam zunächst auf den Abschluss der Lizenzregistrierung bei der Asset Management Association of China (AMAC) und die Auflegung eines Qualified Domestic Limited Partnership (QDLP) Fonds konzentrieren. Der Betrieb einer QDLP WFOE ist die Voraussetzung für die Lancierung eines Onshore-Privatfonds für chinesische High-Net-Worth- und institutionelle Anleger zur Investition in traditionelle und alternative Offshore-Strategien. Tam kam im März 2019 als China Sales Director zu Aegon AM und arbeitet mit dem Team von Aegon AM in Hongkong zusammen. Zuvor war er Vice President of China Institutional & Retail Business bei Neuberger Berman mit Sitz in Shanghai, wo er das Unternehmen bei der Umsetzung seiner China Onshore- und Offshore-Strategie unterstützte.

Mabel Cho kommentiert: "Die Ernennung von Franky und seine Rolle bei der Gründung einer QDLP WFOE ist der nächste Schritt im Rahmen unserer Expansion in China. Wir haben starke Wachstumsambitionen für die Region und diese neue Einheit wird unsere Fähigkeit verbessern, unsere erstklassigen Anlagestrategien für chinesische Investoren in China anzubieten." (18.03.2021/fc/n/p)