Aktuell: Analysen - Fonds
AL Trust Aktien Europa AL Trust Aktien Europa-Fonds: Wertzuwachs von 5,7% im laufenden Jahr - Fondsanalyse

Oberursel (www.fondscheck.de) - Aktien europäischer Top-Unternehmen prägen das Portfolio des AL Trust Aktien Europa (ISIN DE0008471764/ WKN 847176), so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust. Ziel des Anlagemanagements sei es, mit zwei Strategien aus dem Faktor-Investing sowie einer quantitativen Strategie einen Mehrwert für die Anleger zu erwirtschaften. AL Trust-Aktienfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach die Aktienbestände zu Umwelt, Sozialem und guter Unternehmensführung überprüft ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
05.05.21 , Legal & General IM
Themen-ETFs laufen Branchen-ETFs den Rang ab - eine Überraschung?

London (www.fondscheck.de) - Laut den Analysten von Bloomberg werden Themen-ETFs Branchen-ETFs überholen, so die Experten von Legal & General Investment Management (LGIM). Die Analysten von Bloomberg würden schätzen, dass Themen-ETFs weltweit ein Gesamtvolumen von 500 Milliarden US-Dollar in den nächsten fünf Jahren erreichen könnten. Das wäre mehr als in allen Branchen-ETFs zusammen. Obwohl traditionelle Branchen-Fonds ein Grundpfeiler der Portfoliokonstruktion seien, überrasche diese Entwicklung nicht. Das sage ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
Amundi Physical Gold Etc C
16.04.21 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: Gold-Anleger verlieren die Geduld

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Gold bleibt günstig: Innerhalb der ersten drei Monate dieses Jahres hat der Goldpreis um 10 Prozent nachgegeben, das was der schlechteste Jahresstart seit 1982, so die Deutsche Börse AG. Der aktuelle Stand von 1.747 US-Dollar am Donnerstagmorgen ergebe gegenüber dem Rekordstand von 2.069 US-Dollar vom vergangenen August sogar ein Minus von fast 16 Prozent. "2020 haben fallende Anleiherenditen, die US-Dollar-Schwäche und eine positive Stimmung für Gold dem Edelmetall geholfen, jetzt hat sich das ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
05.04.19 , EYB & WALLWITZ
Liegt Trump doch richtig? Handelskonflikt und Finanzmärkte

München (www.fondscheck.de) - Dr. Ernst Konrad, Geschäftsführer bei EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement und Fondsmanager der PHAIDROS FUNDS, analysiert in seinen aktuellen Makroperspektiven die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der Europäischen Union (EU) auf die Finanzmärkte. Er erwarte, dass deutsche und europäische Aktien in den nächsten Monaten von der Entwicklung profitieren könnten. "Während sich die Aufmerksamkeit auf die amerikanisch-chinesischen Verhandlungen konzentriert, ... [mehr]