Aktuell: Analysen - Fonds
RWC Funds - RWC Global Emerging Markets Fund Class A EUR Acc
11:00 , Sauren
Sauren Emerging Markets Balanced Fonds: 05/2021-Bericht, Wertsteigerung von 0,4% - Fondsanalyse

Köln (www.fondscheck.de) - Die Aktienmärkte der Schwellenländer entwickelten sich im Mai regional unterschiedlich, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Emerging Markets Balanced Fonds (ISIN LU0580224037/ WKN A1H6AE). Während die asiatischen Aktienmärkte etwas nachgegeben hätten, hätten die übrigen Regionen Wertzuwächse aufgewiesen. Die Rentenmärkte der Schwellenländer hätten im Mai eine insgesamt freundliche Entwicklung gezeigt. Der Sauren Emerging Markets Balanced D habe in diesem ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
16.06.21 , Amundi
Globaler ETF-Markt: Leicht rückläufige Nachfrage im Mai

Paris (www.fondscheck.de) - Seit Jahresbeginn sind ETFs bis Ende Mai global fast 500 Mrd. Euro an neuen Mitteln zugeflossen, so die Experten von Amundi. Im Mai seien es 87,3 Mrd. Euro gewesen, was einem leichten Rückgang im Vergleich zum April entspreche (+104 Mrd. Euro). Aktien-ETFs (+59,1 Mrd. Euro) hätten im Vergleich zu Anleihe-Produkten (+22,5 Mrd. Euro) weiterhin im Anlegerfokus gestanden. Wie im April würden die Zuflüsse in Aktien-ETFs jedoch erneut unter dem Höchststand im März dieses Jahres von 109 Mrd. Euro bleiben. Nach ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
WisdomTree Brent Crude Oil
10.06.21 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: "Wind steht gut für Gold"

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Öl, Kupfer, Zink - Rohstoffe werden teurer und teurer, so die Deutsche Börse AG. Ein Barrel Brent-Öl koste am Mittwochabend 72,51 US-Dollar, das sei so viel wie zuletzt vor zwei Jahren. Der WTI-Preis sei sogar auf den höchsten Stand seit Herbst 2018 geklettert. "Auftrieb gaben eine kurshaltende OPEC+ und Hoffnungen auf eine kräftige Nachfrageerholung", stelle Barbara Lambrecht von der Commerzbank fest. Laut Dora Borbély von der DekaBank würden der globalen Ölnachfrage nur noch etwa ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
05.04.19 , EYB & WALLWITZ
Liegt Trump doch richtig? Handelskonflikt und Finanzmärkte

München (www.fondscheck.de) - Dr. Ernst Konrad, Geschäftsführer bei EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement und Fondsmanager der PHAIDROS FUNDS, analysiert in seinen aktuellen Makroperspektiven die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der Europäischen Union (EU) auf die Finanzmärkte. Er erwarte, dass deutsche und europäische Aktien in den nächsten Monaten von der Entwicklung profitieren könnten. "Während sich die Aufmerksamkeit auf die amerikanisch-chinesischen Verhandlungen konzentriert, ... [mehr]