Sauren Nachhaltig Ausgewogen Fonds: 05/2022-Bericht, Wertrückgang von 1,8% - Fondsanalyse


09.06.22 11:00
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Im Mai veränderte sich der Themenfokus kaum, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Nachhaltig Ausgewogen Fonds (ISIN LU0313462318 / WKN A0MX7N).

Unverändert hätten historisch hohe Inflationsraten und die deswegen erwartete restriktivere Notenbankpolitik zu Verunsicherung bei den Marktteilnehmern geführt. Hierzu hätten auch die unterbrochenen Lieferketten durch die chinesische Corona-Politik und die daraus resultierende Gefahr für das Wirtschaftswachstum sowie der Russland/Ukraine-Krieg und dessen Auswirkungen insbesondere auf die Rohstoffversorgung beigetragen. Die Aktienmärkte hätten eine hohe Volatilität aufgewiesen. Anfänglich deutlichen Verlusten sei eine merkliche Erholung gefolgt. Insgesamt hätten die Aktienmärkte im Mai etwas nachgegeben. Die Rentenmärkte hätten insgesamt ebenfalls Verluste verbucht.

Der Sauren Nachhaltig Ausgewogen A habe im Mai eine Wertminderung in Höhe von 1,8% verzeichnet.

Im Bereich der klassischen Aktienfonds des Portfolios habe der Comgest Growth Europe Opportunities einen Wertrückgang in Höhe von 4,0% aufgewiesen. Der von Franz Weis verwaltete Fonds habe dabei unter der besonderen Schwäche von Wachstumswerten im Mai gelitten. Dagegen habe der von Robrecht Wouters verantwortete JOHCM European Select Values Fund einen Wertzuwachs in Höhe von 1,9% erzielt. Der von Stephan Hornung verantwortete Squad Green Balance habe mit einer Wertsteigerung in Höhe von 2,1% erfreut.

Bei den USA-Fonds habe der von Derek Deutsch zusammen mit Mary Jane McQuillen verwaltete Legg Mason Clearbridge US Equity Sustainability Leaders Fund einen Wertrückgang in Höhe von 2,5% verzeichnet. Der von Sophia Li verwaltete First Sentier Japan Equity Fund habe 1,8% verloren. Bei den Asien-Fonds habe sich der von Jorry Nøddekær verwaltete Polar Asian Stars Fund (ISIN IE00BG43QG46 / WKN A2JPE1) mit einem Wertrückgang in Höhe von 0,6% am besten halten können. Im Bereich der flexiblen Rentenfonds des Portfolios hätten der von Ariel Bezalel verantwortete Jupiter Dynamic Bond ESG (ISIN LU0895805017 / WKN A1JB1A) um 1,6% und der von Nicolas Schmidlin und Marc Profitlich verwaltete Alternative Fixed Income Fund um 1,2% nachgegeben.

Im Segment der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe der schwerpunktmäßig von Tom Hearn und Christian Fiesser verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE0004515239 / WKN 921181) einen Wertrückgang in Höhe von 2,0% aufgewiesen. Der von Fabrice Vecchioli und Edouard Vecchioli mit Long/Short-Konzept verwaltete InRIS Parus Fund habe um 0,8% an Wert zugelegt.

Die Segmente der Event Driven Fonds und der Convertible Arbitrage Fonds hätten jeweils Verluste verbucht. Insbesondere beim von Ethan Johnson verwalteten Ramius Merger Arbitrage UCITS Fund sowie beim von Sean Reynolds verwalteten Lazard Rathmore Alternative Fund seien die Wertrückgänge mit 3,9% bzw. 3,0% deutlich ausgefallen. Im Segment der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Mark Dowding und Andrzej Skiba verantwortete BlueBay Investment Grade Absolute Return ESG Bond Fund einen leichten Wertzuwachs in Höhe von 0,1% erwirtschaftet. (Stand vom 31.05.2022) (09.06.2022/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,65 € 18,62 € 0,03 € +0,16% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0313462318 A0MX7N 21,19 € 18,55 €
Werte im Artikel
192,29 plus
+3,21%
43,00 plus
+1,49%
18,65 plus
+0,16%
156,06 plus
+0,08%
135,44 plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
3,28 minus
-0,49%
140,09 minus
-1,18%