Sauren Global Growth Fonds: 10/2022-Bericht, Wertzuwachs von 1,3% - Fondsanalyse


18.11.22 12:20
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Die Aktienmärkte erholten sich im Oktober auf breiter Basis, insbesondere da die Marktteilnehmer die Möglichkeit sahen, dass die US-amerikanische Notenbank eine Lockerung der deutlichen Zinserhöhungspolitik zur Inflationsbekämpfung vornehmen wird, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Global Growth Fonds (ISIN LU0095335757 / WKN 989614).

Die Rentenmärkte hätten per Saldo nur geringfügige Veränderungen gezeigt.

Der Sauren Absolute Return A habe im Oktober eine Wertsteigerung in Höhe von 1,3% erzielt.

Die aktienorientierten Absolute-Return-Fonds des Portfolios hätten im Oktober in großer Mehrzahl zumeist attraktive Wertzuwächse erzielt. Lediglich drei Fonds hätten ein negatives Ergebnis verbucht. So habe der von Fabrice Vecchioli und Edouard Vecchioli verwaltete InRIS Parus Fund um 2,3% nachgegeben. Deutliche Wertsteigerungen hätten der von Andrew Kurita verantwortete Heptagon Kettle Hill US L/S Equity Fund (ISIN IE00BF1D6L53 / WKN A2DXU8) aufgewiesen, welcher um 4,3% zugelegt habe, sowie der schwerpunktmäßig von Tom Hearn und Christian Fiesser verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A), welcher um 4,5% angestiegen sei. Einen noch deutlicheren Wertzuwachs in Höhe von 8,0% habe der von James Hanbury verantwortete Brook Absolute Return Fund verbucht.

Die beiden Convertible Arbitrage Fonds des Portfolios hätten im Oktober Wertverluste in Höhe von 0,1% bzw. 0,8% verzeichnet. Unter den Event Driven Fonds des Portfolios habe der von Cristian Cibrario verwaltete Man GLG Event Driven Alternative einen Wertzuwachs in Höhe von 0,5% erzielt. Der von Mark Dowding und Russel Matthews mit einer Global-Macro-Strategie verwaltete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund habe sich mit einer Wertsteigerung in Höhe von 2,3% ebenfalls erfreulich entwickelt. (Stand vom 31.10.2022) (18.11.2022/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
44,13 plus
+0,50%
-    plus
0,00%
130,67 plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%