Sauren Global Defensiv Fonds: 08/2022-Bericht, Wertsteigerung von 0,5% - Fondsanalyse


13.09.22 14:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Global Defensiv A zeigte im August in einem allgemein schwachen Marktumfeld eine überzeugende Entwicklung und erzielte einen erfreulichen Wertzuwachs in Höhe von 0,5%, so die Experten von Sauren.

Im August seien die Kapitalmarktzinsen wieder deutlich angestiegen. Die deutsche Umlaufrendite sei im Monatsultimovergleich von 0,77% auf 1,43% gesprungen. In den USA sei die Rendite der 10-jährigen Staatsanleihe von 2,65% auf 3,19% geklettert. Alle bedeutenden Segmente der Rentenmärkte hätten Kursverluste verbucht.

Die flexiblen Rentenfonds des Portfolios hätten sich diesem Umfeld mehrheitlich nicht entziehen können. Lediglich der von Laurent Kenigswald verantwortete Butler Credit Opportunities Fund habe den Monat mit einer Wertsteigerung in Höhe von 0,5% abgeschlossen. Besonders deutlich getroffen habe es den von Mike Riddell verwalteten Allianz Strategic Bond, welcher 4,6% verloren habe. Der von Nicolas Schmidlin und Marc Profitlich verantwortete Alternative Fixed Income Fund habe sich mit einer Wertminderung in Höhe von 0,7% relativ gut behaupten können.

Die aktienorientierten Absolute-Return-Fonds hätten im August mehrheitlich negative Ergebnisse verzeichnet. Die deutlichsten Wertminderungen hätten der von Joshua Ross verantwortete Bain Capital Global Equity LS Sustainable UCITS mit 2,9% und der von Charles-Henri Nême verwaltete Exane Ceres Fund mit 3,6% hinzunehmen gehabt. Erfreulich entwickelt habe sich dagegen der von Andrew Kurita verantwortete Heptagon Kettle Hill US L/S Equity Fund (ISIN IE00BF1D6L53 / WKN A2DXU8), welcher den Monat mit einer Wertsteigerung in Höhe von 1,9% habe abschließen können. Einen noch höheren Wertzuwachs habe der von Michael Zimmerman verwaltete IAM Prentice Long/Short Equity erzielt, welcher um 2,8% zugelegt habe.

Im niedrig gewichteten Bereich der klassischen Aktienfonds habe der von Stephan Hornung und Christian Struck verwaltete Squad Value um 0,5% nachgegeben. Unter den Event Driven Fonds des Portfolios habe der von Cristian Cibrario verwaltete Man GLG Event Driven Alternative einen Wertzuwachs in Höhe von 0,2% erwirtschaftet. Im Bereich der Convertible Arbitrage Fonds habe der von Sean Reynolds verwaltete Lazard Rathmore Alternative Fund mit einer Wertsteigerung in Höhe von 1,7% erfreut. Im Segment der Global Macro Fonds habe der auf die Renten- und Währungsmärkte ausgerichtete, von Mark Dowding und Russel Matthews verwaltete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund (ISIN LU1354249358 / WKN A2AFKT) mit einem Wertzuwachs in Höhe von 4,8% beeindruckt. (Stand vom 31.08.2022) (13.09.2022/fc/a/f)