Sauren Absolute Return Fonds: 05/2022-Bericht, Wertminderung von 1,0% - Fondsanalyse


22.06.22 11:30
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Im Mai veränderte sich der Themenfokus kaum, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Absolute Return Fonds (ISIN LU0454070557 / WKN A0YA5P).

Unverändert hätten historisch hohe Inflationsraten und die deswegen erwartete restriktivere Notenbankpolitik zu Verunsicherung bei den Marktteilnehmern geführt. Hierzu hätten auch die unterbrochenen Lieferketten durch die chinesische Corona-Politik und die daraus resultierende Gefahr für das Wirtschaftswachstum sowie der Russland/Ukraine-Krieg und dessen Auswirkungen insbesondere auf die Rohstoffversorgung beigetragen. Die Aktienmärkte hätten den Monat unter hoher Volatilität ebenso wie die Rentenmärkte mit Verlusten abgeschlossen. Das Umfeld sei für Absolute-Return-Strategien sehr schwierig gewesen und die Mehrzahl der für das Portfolio ausgewählten Fonds habe negative Ergebnisse verbucht.

Der Sauren Absolute Return A habe im Mai eine Wertminderung in Höhe von 1,0% verzeichnet.

Im Segment der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds habe der schwerpunktmäßig von Tom Hearn und Christian Fiesser auf Basis detaillierter Einzeltitelselektion verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund einen Wertrückgang in Höhe von 2,0% aufgewiesen. Der von Eric Bendahan verantwortete Eleva Absolute Return Europe Fund (ISIN LU1331973468 / WKN A2AHMN) habe um 1,5% nachgegeben und der von Charles-Henri Nême verwaltete Exane Ceres Fund (ISIN LU2348417341 / WKN A3CVY5) habe 1,3% verloren. Die Aktienfonds mit Long/Short-Konzept hätten im Mai mit Wertzuwächsen erfreut. So habe der von Fabrice Vecchioli und Edouard Vecchioli verwaltete InRIS Parus Fund um 0,8% zugelegt. Wiederum den mit Abstand höchsten Wertzuwachs habe der von James Hanbury verantwortete Brook Absolute Return Fund aufgewiesen, welcher im Mai um 7,7% angestiegen sei.

Die Segmente der Event Driven Fonds und der Convertible Arbitrage Fonds hätten jeweils einen negativen Ergebnisbeitrag geliefert. Insbesondere beim von Ethan Johnson verwalteten Ramius Merger Arbitrage UCITS Fund sowie beim von Sean Reynolds verwalteten Lazard Rathmore Alternative Fund seien die Wertrückgänge mit 3,9% bzw. 3,0% deutlich ausgefallen. Im Segment der Global Macro Fonds habe der von Mark Dowding und Russel Matthews verwaltete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund einen beeindruckenden Wertzuwachs in Höhe von 2,7% erwirtschaftet. (Stand vom 31.05.2022) (22.06.2022/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,14 € 11,17 € -0,03 € -0,27% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0454070557 A0YA5P 11,79 € 11,14 €
Werte im Artikel
156,06 plus
+0,08%
135,44 plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
11,14 minus
-0,27%