LOYS Global L/S-Fonds: 10/2022-Bericht, Wertrückgang von 1,9% - Fondsanalyse


17.11.22 10:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die im LOYS Global L/S verfolgte Anlagestrategie ist der Kategorie Long/Short-Equity mit einem Long-Bias zuzuordnen, so die Experten von LOYS.

Das bedeute, dass der Fonds sowohl von steigenden Aktienkursen (Long-Seite) als auch von fallenden Aktienpreisen (Short-Seite) profitiere, wobei der Fonds stets stärker auf der Long-Seite als auf der Short-Seite engagiert sei (Long-Bias). Die Short-Seite werde dabei zur reinen Absicherung des Aktienportfolios genutzt. Sie erfolge über den Verkauf von Futurekontrakten auf die passenden Marktindices der jeweiligen Regionen (z.B. DAX, S&P 500, etc.). Die Differenz aus der Gewichtung der Long-Seite und der Short-Seite ergebe die Höhe des Long-Bias und werde Netto-Long-Exposure genannt. Beim LOYS Global L/S betrage diese im Schnitt 30%.

Der Auswahlprozess für die Aktien im Portfolio des LOYS Global L/S erfolge analog zu den reinen Aktienfonds des Hauses und ziele vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten ab. Der Grad der Unterbewertung werde dabei mittels des LOYSschen Bewertungsmodells festgestellt.

Mit einem Nettowertrückgang von etwas mehr als 1,5% habe der LOYS Global LS den Oktober durchschritten. Auch dieser Monat sei von Anspannung an den Finanzmärkten gekennzeichnet gewesen, wenngleich aber im Gegensatz zum September ein freundlicherer Unterton die Gesamtentwicklung dominiert habe, und obwohl mehrere große Internetfirmen wie Meta Platforms, Amazon, Google und Microsoft enttäuscht hätten.

Insgesamt hätten solide Quartalsmeldungen aus traditionellen Branchen und auch die Beruhigung der politischen Lage in Großbritannien zu einer besseren Kapitalmarktstimmung beigetragen. Darüber hinaus hätten rückläufige Energie- und Rohstoffpreise für leichte Entspannung an der Energiefront gesorgt. Auch die Mengenseite sehe beim Erdgas mittlerweile recht robust aus. Und schließlich habe die Europäische Notenbank abermals ihren Leitzins auf nunmehr 2% erhöht. Das Fondsmanagement habe zuletzt seine Bemühungen fortgesetzt, das Gewicht Japans im LOYS Global LS weiter zu reduzieren. (Stand vom 14.11.2022) (17.11.2022/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
61,84 € 61,97 € -0,13 € -0,21% 29.11./15:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0720541993 A1JRB8 70,99 € 59,61 €