LOYS Aktien Europa Fonds: 12/2022-Bericht, Wertrückgang von 3,1% - Fondsanalyse


11.01.23 13:11
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Der LOYS Aktien Europa habe einen mageren letzten Börsenmonat erlebt und eine Vierwochenentwicklung von minus 3% eingefahren.

Im Dezember hätten die Finanzmarktteilnehmer ein klareres Bild über die Lage der Wirtschaft erhalten. Zwar habe die Inflation ihren Scheitelpunkt überschritten, jedoch werde die Höhe und Persistenz der Geldentwertung bislang noch nicht hinreichend von den Zinssätzen reflektiert. Dementsprechend hätten die Bondmärkte ein Annus Horribilis mit Abverkäufen zum Jahresende besiegelt. Der Rentenmarkt beschließe diesen historischen Jahrgang rundweg mit zweistelligen Kursverlusten.

Angesichts des Anleihen-Crashs hätten sich die Aktienverläufe eher von ihrer glimpflichen Seite gezeigt. Von einer gewissen Milde seien zuletzt auch die Währungsmärkte bestimmt gewesen, wo der Euro etwas von dem verloren gegangenen Terrain habe zurückgewinnen können.

Unter vollen Segeln, das heiße voll investiert, starte das Portfolio des LOYS Aktien Europa in das neue Jahr. (Stand vom 09.01.2023) (11.01.2023/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
39,24 € 38,72 € 0,52 € +1,34% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 47,36 € 34,26 €