LOYS Aktien Europa-Fonds: 01/2024-Bericht, Wertrückgang von 1,5% - Fondsanalyse


12.02.24 10:00
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa (ISIN LU1129454747 / WKN HAFX68, Anteilsklasse P) ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Mit einem Minus von ca. 1,5 Prozent sei das Börsenjahr für den LOYS Aktien Europa gestartet. Insgesamt habe der Januar per Saldo wenig Veränderung an den Finanzmärkten mit sich gebracht, wenn man von anziehenden Ölpreisen absehe. Auf der Aktienseite habe ein positiver Grundton dominiert, der in Amerika Indexrekorde mit sich gebracht habe.

Auch japanische Aktien hätten sich weiteren Rückenwindes erfreut und ihre Renaissance fortgesetzt, während es in Europa etwas gemächlicher angegangen sei. Demgegenüber sei Hong Kong nicht aus der anhaltenden Baisse chinesischer Aktien herausgekommen. Im Depot des LOYS Aktien Europa habe die hoch gewichtete Mears Group PLC aus England weiter zu glänzen gewusst, nachdem das Unternehmen starke Zahlen vorgelegt habe. (Stand vom 08.02.2024) (12.02.2024/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
38,01 € 37,77 € 0,24 € +0,64% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 40,47 € 33,51 €