BayernInvest Reserve EUR Bond Fonds AL: 08/2022-Bericht, Wertrückgang von 2,06% - Fondsanalyse


16.09.22 14:01
BayernInvest Luxembourg S.A.

Luxemburg (www.fondscheck.de) - Ziel des BayernInvest Reserve EUR Bond Fonds AL (ISIN LU0034055755 / WKN 971778) ist es, über einen rollierenden Zwölf-Monats-Zeitraum möglichst positive Erträge zu erreichen, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.

Das Investmentuniversum umfasse dabei fest- und variabel-verzinsliche Staatsanleihen, Pfandbriefe und Unternehmensanleihen weltweiter Emittenten. Im Fonds würden sich ausschließlich Euro denominierte Senior-Anleihen des Investmentgrade mit kürzeren Laufzeiten befinden. Zu Absicherungszwecken und zur Durationssteuerung könnten auch Derivate genutzt werden.

Die Kapitalmärkte hätten sich im Berichtsmonat August weiterhin im Spannungsfeld zwischen Inflationssorgen und Rezessionsrisiken bewegt. Die Gaskrise, die zu einer generellen Energiekrise auszuwachsen drohe, habe die Inflationserwartungen wieder deutlich steigen lassen. Nach einer weiteren kleinen Abschwächung der Inflationsrate (7,5% im Juli vs. 7,6% für Juni und 7,9% für Mai) könnten die Verbraucherpreise in Deutschland nach dem Auslaufen der Sondereffekte wie 9 EUR-Ticket und Tankrabatt im Herbst zweistellige Zuwachsraten erreichen.

Die Rentenmärkte hätten aus schwächer als erwartet ausgefallenen US-Inflationszahlen, rückläufigen US-Produzentenpreisen und enttäuschenden Konjunkturdaten aus China keinen Profit ziehen können. Insbesondere ab der zweiten Monatshälfte hätten Bundrenditen nur eine Richtung gekannt und sich deutlich nach oben bewegt. Auf Monatssicht seien die Renditen für 5-jährige Bundesanleihen auf 1,38% gegenüber 0,50% Ende Juli geklettert.

Sowohl Sprecher der EZB als auch der FED hätten ihre Datenabhängigkeit und den sich daraus ergebenden Meeting-to-Meeting Ansatz betont. In seiner Rede in Jackson Hole jedoch habe FED-Präsident Powell unmissverständlich klargemacht, dass die Situation ein entschlossenes Vorgehen auch bei einer Abschwächung des Wachstums erfordere.

Die sich wieder verschärfenden Finanzierungsbedingungen und das jähe Ende der Sommerpause für Emissionen am Primärmarkt hätten im August auf dem Corporate Bond Markt gelastet. Der Spread des iBoxx EUR Corporate Non-Financials Index habe sich von 87 BP auf 93 BP ausgeweitet. Der BayernInvest Reserve Euro Bond Fonds habe aufgrund deutlich anziehender Renditen Verluste hinnehmen müssen. Wesentliche Anpassungen an der Ausrichtung des Fonds seien im August nicht vorgenommen worden.

Die Experten würden die laufende Rendite von 3,24% bei einer durchschnittlichen Restlaufzeit von 2,5 Jahren weiterhin als attraktiven Einstiegszeitpunkt auf mittelfristige Sicht bewerten. (Stand vom 31.08.2022) (16.09.2022/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
105,06 € 105,25 € -0,19 € -0,18% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0034055755 971778 115,54 € 105,25 €