AL Trust Global Invest-Fonds: Wertrückgang von 16,9% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


08.09.22 10:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Global Invest besteht überwiegend aus ausgesuchten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkten in den Regionen, die entscheidenden Einfluss auf das Wachstum der Weltkonjunktur ausüben: USA, Japan und Europa, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Dem dynamischen Wachstum der Schwellenländer (Emerging Markets) werde durch Beimischung von spezialisierten Aktienfonds, die ihren Anlagefokus auf diese Zukunftsmärkte setzen würden, Rechnung getragen.

Falkenhafte FED-Kommentare, stärker als erwartete Inflationszahlen in Europa und die Erholung der Rohstoffpreise hätten zu einem Anstieg der Anleiherenditen geführt. 10-jährige US-Bonds und deutsche Bunds seien seit Anfang August kräftig gestiegen. Die Aktienmärkte hätten ebenfalls verloren. Eine Ausnahme hätten Energieaktien dargestellt, die von fallenden Öllagerbeständen und Aussagen über eine mögliche Produktionskürzung der OPEC+ profitiert hätten.

Nach dem Ende der Berichtssaison dürfte der Aktienmarkt jetzt wieder mehr makrogetrieben sein und die Volatilität anziehen - nicht zuletzt wegen einer stärkerer Drosselung der Anleihenkäufe seitens der FED ab September. Der Fokus des Marktes liege ganz klar auf den Zentralbanken und den kommenden Inflationszahlen. Überraschungen nach unten dürften zu einer Erholungsrally führen, Überraschungen nach oben dürften für einen Abverkauf sorgen. (Stand vom 01.09.2022) (08.09.2022/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,95 € 101,72 € 0,23 € +0,23% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471715 847171 134,64 € 97,00 €