AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertrückgang von 6,4% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


13.09.22 12:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in- und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. fünf Jahren.

AL Trust-Rentenfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach Unternehmensanleihen zu Umwelt, Sozialem und guter Untemehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in Unternehmen zu verbessern.

Mitte Juni hätten die Zinsspekulationen und Renditen von Staatsanleihen ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Danach habe eine ausgeprägte Kurserholung von Staatsanleihen eingesetzt. Die Marktteilnehmer hätten zunehmend eine Rezession in den USA und Europa erwartet, die den Preisauftrieb dämpfen würde. Die Rendite 10-jähriger Bunds sei zwischen Mitte Juni und Anfang August von 1,8% auf 0,7% sehr kräftig zurückgegangen. Seitdem seien jedoch wieder Inflationssorgen in den Vordergrund gerückt.

Vor allem die Explosion der Energiepreise habe den Inflationsdruck erhöht und setze die Notenbanken wieder in Zugzwang. Der Anfang August einsetzende Renditeanstieg habe alle Laufzeiten betroffen. Im kurzen Laufzeitenbereich hätten sich die Renditen aber wegen der Zinserhöhungserwartungen stärker als bei Langläufern erhöht. (Stand vom 01.09.2022) (13.09.2022/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
39,13 € 39,20 € -0,07 € -0,18% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471699 847169 43,12 € 39,20 €