AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertrückgang von 28,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


04.11.22 14:45
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Mit Hilfe eines quantitativen Ansatzes würden einzelne Aktien mit nachhaltig positivem Trend und gleichzeitig geringem Risiko übergewichtet.

AL Trust-Aktienfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach die Aktienbestände zu Umwelt, Sozialem und guter Unternehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen und die Stimmrechtsausübung in den Portfoliogesellschaften würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -Chancen in Unternehmen zu verbessern.

Die Aktienmärkte hätten sich zuletzt trotzt steigender Zinsen von ihren Jahrestiefs erholen können. Zum einen falle die Q3-Berichtssaison bisher besser als von vielen Bären erwartet aus. Zum anderen fehle es zunächst angesichts der extrem negativen Anlegerstimmung und der geringen Risikopositionierung der Anleger an weiteren massiven Verkäufen. Inwieweit die erneuten Leitzinserhöhungen der FED und der EZB ein Ende der Bärenmarktrally einläute, bleibe abzuwarten. Zuletzt habe sich der DAX 40 wieder deutlich von seinem Zwischenspurt - dieser habe ihn vorübergehend auf 13.440 Punkte katapultiert - nach unten abgesetzt. (Stand vom 03.11.2022) (04.11.2022/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
104,505 € 104,587 € -0,082 € -0,08% 29.11./14:38
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 136,31 € 88,95 €