Tungsten PARITON UI-Fonds: 08/2021-Bericht, Wertzuwachs von 0,56% - Fondsanalyse


22.09.21 13:00
Universal-Investment-GmbH

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Ziel des Tungsten PARITON Strategie ist es, durch eine Kombination einzelner Assetklassen zu einem Multi-Asset-Portfolio eine stabile absolute Rendite zu erwirtschaften, so die Experten der Universal-Investment-GmbH.

Der Tungsten PARITON UI Fonds berücksichtige nur solche Assets, welche ein attraktives Rendite/Risiko-Verhältnis bieten würden. Zur Vermeidung einseitiger Allokationen werde bei der Gewichtung der Assets ein spezielles Risikoausgleichsverfahren verwendet. Mit diesem Verfahren könnten hohe risikoadjustierte Renditen (Sharpe Ratios) erreicht werden, da das Risiko insgesamt auf sehr effiziente Weise moderat gehalten werde. Dem typischen Charakter der Strategie entsprechend könne der Investitionsgrad phasenweise Hebeleffekte aufweisen, um die Volatilität auf einem relativ konstanten Niveau zu halten. Die erwartete Rendite liege bei ca. 3% bis 6% p.a. oberhalb des Euribors (1 m).

Aktienkurse weltweit hätten ihren außergewöhnlich ruhigen Trend fortgesetzt. Der S&P habe allein im August einen Rekord von zwölf Allzeithochs verzeichnet. Mittlerweile seien es 53 neue Höchststände dieses Jahr und der schnellste Bullenmarkt aller Zeiten, der sich von seinem letzten Tiefststand verdoppelt habe.

Auch schlechte Nachrichten seien weiterhin gut für die Börse, da sich alle Marktteilnehmer darauf verlassen könnten, dass FED und Co. die Zinsen niedrig halten würden. Es gebe zwar kaum noch Notenbanker, die nicht zum "Tapern" aufrufen würden, aber selbst diese kontraktive Maßnahme komme mit dem expansiven Unterton, dass Zinsen noch nicht steigen würden. So seien die Zinsen Mitte August weiter gesunken, 30-jährige Bundesanleihe kurzweilig sogar unter die 0%-Marke. Gegen Ende des Monats seien die Zinskurven wieder steiler geworden, was letztlich zu einem Seitwärtsmonat für Anleihen geführt habe.

Blick nach vorn weiterhin die Experten der Universal-Investment-GmbH erwarten, dass die Märkte kurzfristig hauptsächlich von der Politik beeinflusst würden. In diesen Tagen wehe ein frischer regulatorischer Wind aus China, in Deutschland stünden Wahlen an und alle wichtigen Zentralbanken würden Meetings im September abhalten. (Ausgabe August 2021) (22.09.2021/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
118,58 € 118,11 € 0,47 € +0,40% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1W8945 A1W894 119,74 € 109,39 €