Logo
Analysen - Fonds
www.fondscheck.de
14.09.18 10:00
Sauren Dynamic Absolute Return-Fonds: 08/2018-Bericht, Wertverlust von 2,3% - Fondsanalyse
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Dynamic Absolute Return (ISIN DE000A1WZ3Z8 / WKN A1WZ3Z) hatte im August in einem schwierigen Marktumfeld eine Wertminderung in Höhe von 2,3% hinzunehmen, so die Experten von Sauren.

Seit Jahresanfang weise der Sauren Dynamic Absolute Return eine Wertsteigerung in Höhe von 1,7% auf.

Im Segment der aktienorientierten Absolute-Return-Fonds hätten in einem nachgebenden europäischen Aktienmarkt der von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 0,8% sowie der von dem aktuellen Sauren Golden Award Preisträger Andrew Gibbs verantwortete Maga Smaller Companies UCITS Fund (ISIN IE00BRCJDL54 / WKN A12HS3) mit einem Wertzuwachs in Höhe von 0,6% überzeugt.

Eine deutliche Wertminderung in Höhe von 3,7% habe der von Matthew Smith verantwortete Majedie Tortoise Fund (ISIN IE00B51FHZ28 / WKN A1C3E0) verbucht, welcher insbesondere unter Verlusten einiger Long-Positionen in Goldminenwerten gelitten habe. Dagegen habe der auf britische Aktien ausgerichtete Absolute-Return-Fonds mit einem Wertzuwachs in Höhe von 4,7% beeindruckt.

Im Segment der Aktienfonds mit Long/Short-Strategie habe der Odey Absolute Return Fund (ISIN GB00B55NGR79 / WKN A1XFLJ) einen Wertrückgang in Höhe von 5,7% verzeichnet, wobei der von James Hanbury verwaltete Fonds vor allem unter schwachen Kursentwicklungen einiger hoch gewichteten Positionen gelitten habe. Der von Stefan Böttcher verwaltete Oaks Emerging & Frontier Opportunities Fund (ISIN IE00B95L3899 / WKN A1W55J) habe ebenfalls eine Wertminderung hinzunehmen gehabt und um 2,8% nachgegeben. Im Bereich der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Barend Pennings verantwortete Gladwyne Absolute Credit (ISIN LU1107506500 / WKN A14NVQ) in einem schwierigen Marktumfeld mit einem Wertzuwachs in Höhe von 0,4% überzeugt.

Das Segment der Global Macro Fonds habe im August ein negatives Gesamtergebnis geliefert. Der von den aktuellen Sauren Golden Award Preisträgern Bruno Crastes und Vincent Chailley mit bewusst dynamischem Ertrags/Risiko-Profil verwaltete H2O Allegro (ISIN FR0011015460 / WKN A14WE8) habe um 12,6% nachgegeben. Der von Mark Dowding verantwortete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund (ISIN LU1480176384) habe 2,0% verloren. Beide Fonds hätten dabei unter Kursverlusten italienischer Staatsanleihen gelitten. (Ausgabe August 2018) (14.09.2018/fc/a/f)


© 1998 - 2019, fondscheck.de