Logo
NEWS - Fonds
www.fondscheck.de
05.05.22 11:30
LOYS Aktien Europa-Fonds: 04/2022-Bericht, Wertminderung von 2,8% - Fondsanalyse
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Ziel der Anlagepolitik des LOYS Aktien Europa (ISIN LU1129454747 / WKN HAFX68) ist die nachhaltige Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, so die Experten von LOYS.

Um dieses Anlageziel zu erreichen, investiere der Teilfonds überwiegend in börsennotierte oder in an anderen geregelten Märkten gehandelte Aktien und Aktienzertifikate. Der Teilfonds investiere ausschließlich in Wertpapiere, die von in Europa ansässigen Emittenten herausgegeben würden.

Ziel sei eine breite Streuung mit einer aktiven maximalen Gewichtung einzelner Titel von bis zu 2,5%. Darüber hinaus strebe der Fonds ein Vollinvestment an.

Ein Abschlag von ca. 3% stehe im April für den LOYS Aktien Europa zu Buche. Die Weltfinanzmärkte befänden sich mittlerweile im Baisse-Modus. Stark angestiegene Langfristzinsen und der Krieg in der Ukraine würden die medialen Schlagzeilen dominieren. Eine Flucht in den US-Dollar sei zu beobachten; Euro, Yen und Yuan würden im Kurs verfallen. Derweil würden weltweit die Wachstumserwartungen für nahezu alle Volkswirtschaften deutlich abgesenkt. Gleichwohl sähen die Quartalsergebnisse der Unternehmen überwiegend robust aus. Die Bundesregierung habe bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ihre Konjunkturprognose gesenkt. Demgegenüber bleibe der Inflationsdruck groß, zumal staatliche Maßnahmen und die importierte Inflation preistreibend wirken würden. Deutlich ausgebaut worden sei im April die Position im Bezahldienstleister Worldline aus Frankreich, sodass dieses Wachstumsunternehmen derzeit die größte Position im LOYS Aktien Europa darstelle. (Stand vom 03.05.2022) (05.05.2022/fc/a/f)


© 1998 - 2022, fondscheck.de