Logo
Analysen - Fonds
www.fondscheck.de
09.09.20 09:00
AL Trust Euro Short Term-Fonds: Wertzuwachs von 0,4% im laufenden Jahr - Fondsanalyse
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Ziel dieses Rentenfonds AL Trust Euro Short Term (ISIN DE0008471699 / WKN 847169) ist es, mittelfristig einen angemessenen Ertrag zu erwirtschaften, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Der Schwerpunkt der Anlagen liege bei euronotierten in und ausländischen festverzinslichen Wertpapieren öffentlicher Aussteller, gedeckten Anleihen und Unternehmensanleihen mit Restlaufzeiten von max. fünf Jahren.

AL Trust-Rentenfonds würden ein "Responsible Engagement Overlay" (reo®) verfolgen, wonach Unternehmensanleihen zu Umwelt, Sozialem und guter Untemehmensführung überprüft würden. Gespräche mit Unternehmensleitungen würden dem Ziel dienen, das Management von Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in Unternehmen zu verbessern.

Die US-amerikanische Notenbank werde noch über Jahre hinweg an ihrer Null- bzw. Niedrigzinspolitik festhalten. Demnach verabschiede man sich vom starren Inflationsziel von 2% und strebe über einen Wirtschaftszyklus stattdessen durchschnittlich 2% Teuerung an. Was auf den ersten Blick wie eine kosmetische Änderung aussehe, habe tiefgreifende Folgen für die Zinsentwicklung und die Kapitalmärkte.

Schließlich mache die FED damit deutlich, dass sie künftig auch längere Phasen erhöhter Inflation ohne Gegenmaßnahmen tolerieren werde - sofern die Inflation vorher auch für längere Zeit unter 2% gelegen habe. Gerade in der aktuellen Situation zementiere sie damit die Null- bzw. Niedrigzinspolitik. Denn seit dem Ende der Finanz- und Wirtschaftskrise habe die Inflation in den USA fast 80% der Zeit unter 2% gelegen. Die Renditen würden bis auf Weiteres extrem niedrig bleiben. (Stand vom 01.09.2020) (09.09.2020/fc/a/f)



© 1998 - 2020, fondscheck.de