Logo
Analysen - Fonds
www.fondscheck.de
08.09.20 10:30
Berenberg European Focus Fund R-Fonds: 08/2020-Bericht, Wertzuwachs von 4,26% - Fondsanalyse
Berenberg

Hamburg (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Berenberg European Focus Fund (ISIN LU1637618155 / WKN A2DVP7) ist langfristiges Kapitalwachstum, das die Wertentwicklung des Vergleichsmaßstabs MSCI Europe Index über einen mittel- bis langfristigen Zeitraum übertreffen soll, so Matthias Born, Fondsmanager bei Berenberg.

Haupttreiber sei das zugrunde liegende überdurchschnittliche und nachhaltige Gewinnwachstum der selektierten Unternehmen. Diese Unternehmen hätten ihren Firmensitz in Europa, würden aber oftmals global operieren. Das Fondsmanagement investiere in Unternehmen, die über lange Zeiträume bei hoher Profitabilität nachhaltiges Wachstum erzielen würden. Die entscheidenden Kriterien für diese Geschäftsmodelle seien hohe Eintrittsbarrieren, Endmärkte mit strukturellem Wachstum und exzellente Management-Teams.
- Wachstumsorientierter Fonds
- Konzentriertes Portfolio von circa 50 Titeln
- All Cap Ansatz, d.h. Ausschöpfung von Anlagemöglichkeiten über alle Marktsegmente
- Langfristiger Anlagehorizont und somit geringer Portfolioumschlag
- Aktiver Ansatz, d.h. Indexgewichte hätten keinen Einfluss auf die Einzeltitelauswahl.

Ein solides Zahlenwerk sowie positive Aussagen des Managements hätten Netcompany zu einem Kursgewinn von knapp 19% im August verholfen. Carel habe in diesem Quartal weiterhin mit einer starken Performance überzeugen können. Die Aktien von Grifols hätten auch im August weiter unter Druck gestanden. Grund dafür seien Sorgen um das Wachstumspotenzial aufgrund von momentan geringeren Plasmaspenden sowie die Bedrohung durch biologisch hergestellte Konkurrenzprodukte. Nach der starken Performance der letzten Monate sei es zu einigen Gewinnmitnahmen beim deutschen Kochboxlieferanten HelloFresh gekommen. (Stand vom 31.08.2020) (08.09.2020/fc/a/f)


© 1998 - 2020, fondscheck.de