Logo
Analysen - Fonds
www.fondscheck.de
04.09.20 12:00
Sauren Stable Absolute Return-Fonds: 08/2020-Bericht, Wertrückgang von 0,4% - Fondsanalyse
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Stable Absolute Return A (ISIN LU1525525306 / WKN A2AN1Y) verzeichnete im August einen Wertrückgang in Höhe von 0,4%, so die Experten von Sauren.

Die aktienorientierten Absolute-Return-Fonds des Portfolios hätten im August bis auf zwei Positionen nur geringere Wertveränderungen aufgewiesen. Sehr erfreulich habe sich der von Andrew Gibbs verantwortete Maga Smaller Companies UCITS Fund (ISIN IE00BRCJDL54 / WKN A12HS3) entwickelt, welcher um 4,5% zugelegt habe. Ein überaus enttäuschendes Ergebnis habe dagegen der Ennismore Global Equity Fund (ISIN IE00BDB52Q42 / WKN A2AMB0)verzeichnet, welcher einen Wertrückgang in Höhe von 9,4% hinzunehmen gehabt habe. Der schwerpunktmäßig von Leo Perry verwaltete Fonds habe dabei vor allem unter einigen mit längerfristiger fundamentaler Perspektive ausgewählten Short-Positionen gelitten, deren Aktienkurse in dem aktuellen Marktumfeld deutlich hätten zulegen können.

Unter den Event Driven Fonds habe der von Ethan Johnson verwaltete Ramius Merger Arbitrage UCITS Fund (ISIN LU1438650027 / WKN ML0VNE) eine Wertminderung in Höhe von 0,9% verbucht, während der von Mark McKenna verantwortete BlackRock Global Event Driven Fund (ISIN LU1376384878 / WKN A2AFKG) eine Wertsteigerung in Höhe von 0,6% erzielt habe.

Die Experten von Sauren hätten im August einen neuen rentenorientierten Absolute-Return-Fonds in das Portfolio aufgenommen. Der Fonds werde von einem erfahrenen Fondsmanager verwaltet, von dessen Motivation und Anlagephilosophie sich die Experten hätten überzeugen können. Der Fonds strebe die Erzielung eines absoluten Ertrags ohne Korrelation zum Anleihenmarkt an und versuche insbesondere auch, Bonitätsrisiken zu meiden. (Stand vom 31.08.2020) (04.09.2020/fc/a/f)


© 1998 - 2020, fondscheck.de