Logo
News - Personalien
www.fondscheck.de
01.09.20 14:30
Früherer Jupiter-AM-Boss wird Aufsichtsratschef von Robeco - Fondsnews
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Robeco hat den ehemaligen Jupiter-AM-Chef Maarten Slendebroek zum Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt, so die Experten von "FONDS professionell".

Derzeit sei Slendebroek Vorsitzender von Mintus und Senior Advisor von Your Arq, beides neu gegründete Fintechs in London. Zwischen 2014 und 2019 sei er Chief Executive Officer von Jupiter Asset Management gewesen. Slendebroek sei 2012 als Direktor für Strategie und Vertrieb in das Unternehmen eingetreten. Davor sei Slendebroek seit 1994 bei BlackRock tätig gewesen, wo er verschiedene Positionen inne gehabt habe, darunter etwa die Leitung von BlackRock Solutions EMEA. Slendebroek habe seine Karriere 1987 als Aktienanalyst bei Enskilda Securities in London begonnen.

Daneben sei auch Stan Koyanagi zum Mitglied des Robeco-Aufsichtsrats berufen worden. Koyanagi sei Mitglied des Verwaltungsrats, Managing Executive Officer und Global General Counsel der Orix Corporation, der er seit 2013 angehöre. Darüber hinaus sei Koyanagi als Vertreter der Orix Corporation im Vorstand der Orix Corporation Europe und im Verwaltungsrat der Orix Corporation USA beschäftigt. Er sei daneben auch Vorsitzender des Verwaltungsrats von Boston Partners Global Investors. (News vom 31.08.2020) (01.09.2020/fc/n/p)


© 1998 - 2020, fondscheck.de