Logo
Analysen - Fonds
www.fondscheck.de
08.10.19 08:30
Sauren Absolute Return-Fonds: 09/2019-Bericht, Wertzuwachs von 0,5% - Fondsanalyse
Sauren

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Absolute Return A (ISIN LU0454070557 / WKN A0YA5P) verzeichnete im September eine Wertsteigerung in Höhe von 0,5%, so die Experten von Sauren.

Die aktienorientierten Absolute-Return-Fonds des Portfolios hätten in der Mehrzahl negative Ergebnisse aufgewiesen. Der von Thomas Karlovits verantwortete Blackwall Europe L/S Fund (ISIN IE00BVFZF452 / WKN A14RN5) habe 2,5% verloren und u. a. unter seiner Netto-Short-Positionierung in einem ansteigenden Marktumfeld gelitten. Der von Andrew Gibbs verantwortete Maga Smaller Companies UCITS Fund (ISIN IE00BRCJDL54 / WKN A12HS3) habe einen Verlust in Höhe von 1,0% ausgewiesen und der von David Tovey verwaltete BlackRock European Absolute Return Fund (ISIN LU0411704413 / WKN A0RLB7) habe um 0,7% nachgegeben. Erfreulich habe sich der von Andrew Kurita verwaltete Heptagon Kettle Hill US L/S Equity Fund (ISIN IE00BF1D7C38 / WKN A2DXVW) entwickelt, welcher um 2,6% zugelegt habe. Eine noch deutlichere Wertsteigerung in Höhe von 2,9% habe der von Tom Hearn, Christian Fiesser und Leo Perry verwaltete Ennismore European Smaller Companies Fund (ISIN IE00B3TNSW80 / WKN A1H78A) verbucht.

Die beiden auf Übernahmesituationen fokussierten Event Driven Fonds hätten im September moderate Wertminderungen verzeichnet. Der von Ethan Johnson verwaltete Ramius Merger Arbitrage UCITS Fund (ISIN LU1438650027 / WKN ML0VNE) habe um 0,3% nachgegeben und der von Jamie Sherman verantwortete KL Event Driven UCITS Fund (ISIN IE00BYXZ2G97 / WKN nicht bekannt) habe 0,9% verloren.

Im Segment der rentenorientierten Absolute-Return-Fonds habe der von Barend Pennings verwaltete Gladwyne Absolute Credit (ISIN LU1107506500 / WKN A14NVQ) eine Wertsteigerung in Höhe von 0,9% erzielt. Der ebenfalls auf die Umsetzung einer Credit-Strategie ausgerichtete zweite Fonds des Segments habe um marginale 0,1% nachgegeben.

Unter den Global Macro Fonds des Portfolios habe der von Mark Dowding verwaltete BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund (ISIN LU1799623902 / WKN A2JR2J) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 2,1% erfreut. Der ebenfalls vornehmlich auf die Renten- und Währungsmärkte ausgerichtete, von Bruno Crastes und Vincent Chailley mit offensivem Ertrags/Risiko-Profil verwaltete H2O Allegro (ISIN FR0011015460 / WKN A14WE8) sei um 11,6% angestiegen. Der von zwei Fondsmanagern aus Hongkong verwaltete Global Macro Fonds habe einen Wertzuwachs in Höhe von 1,2% verbucht. (Ausgabe September 2019) (08.10.2019/fc/a/f)



© 1998 - 2020, fondscheck.de