Aktuell: News und Analysen von State Street
18.05.20 , State Street
Ölmarkt hat sich im Vergleich zu April beruhigt

Boston (www.aktiencheck.de) - Während die Rohölpreise der West Texas Intermediate (WTI) im vergangenen Monat ins Negative drehten, scheint der Ölmarkt mit dem Näherrücken des Juni-Kontrakts viel ruhiger geworden zu sein, so Ben Jones, Multi Asset Research bei State Street Global Markets. Die OPEC+ habe seit April das Angebot gedrosselt, und die US-Ölproduktion sei zurückgegangen. Da sich die Ölnachfrage zu erholen beginne, gebe es Anzeichen für eine schnelle und starke Erholung der Nachfrage insgesamt, obwohl ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   12   Weiter