Aktuell: News und Analysen von J.P. Morgan Asset Management
In der späten Zyklusphase lohnt sich "Blick über den Tellerrand traditioneller Anlageklassen"

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Experten von J.P. Morgan Asset Management beurteilen das Jahr 2019 weiterhin als ein Jahr des Übergangs und der Veränderungen. Die Märkte hätten sich zwar von den Tiefständen Ende des vergangenen Jahres erholt, die Konjunkturdaten hätten allerdings noch keine Kehrtwende verzeichnet. "Angesichts des recht weit gelaufenen Marktzyklus und erhöhter Bewertungen dürften die Erträge traditioneller Anlageklassen zukünftig deutlich niedriger ausfallen als bisher, wodurch Anleger ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   39   Weiter