nordIX erweitert Investitionsbasis des nordIX European Consumer Credit Fonds - Fondsnews


03.11.21 14:50
nordIX AG

Hamburg (www.fondscheck.de) - Die nordIX AG, ein Hamburger Fixed Income-Spezialist, ist für seinen im April 2021 aufgelegten Alternative Investmentfonds (AIF) nordIX European Consumer Credit eine Kooperation mit dem niederländischen "Buy Now Pay Later"-Dienstleister SprayPay eingegangen, so die nordIX AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Im Rahmen der Kooperation wird das Fondsmanagement über den Dienstleister SprayPay (www.spraypay.nl) erstmals niederländische "Buy Now Pay Later"-Konsumentenkredite im Umfang von zunächst fünf Millionen Euro erwerben. Mit wachsendem Fondsvolumen ist beabsichtigt, das Investment auf bis zu 20 Millionen Euro zu erhöhen. Der Ankauf der Konsumentenkredite erfolgt durch ein "True Sale" der Kredite an die Luxemburger Zweckgesellschaft Opus.

Claus Tumbrägel, Vorstand der nordIX AG, kommentiert: "Wir freuen uns, dass wir unser Portfolio um das attraktive Segment der "Buy Now Pay Later"-Kredite erweitern können. Im Gegensatz zum deutschen Markt sind Verbraucher in vielen europäischen Ländern bereit, für Konsumentenkredite deutlich höhere Zinsen zu zahlen, allein auch schon deshalb, weil der Wettbewerbsdruck deutlich niedriger ist als hierzulande. Diesen Zinsunterschied wollen wir unseren Anlegern zugutekommen lassen. Durch den Eintritt in den niederländischen Markt erschließen wir uns einen soliden und hochverzinslichen Pool an Konsumentenkrediten, der unser Portfolio weiter diversifiziert. Mit SprayPay haben wir einen kompetenten und erfahrenen Partner in diesem Wachstumsmarkt gewonnen."

Max Libourel, CEO der SprayPay-Betreibergesellschaft Webfin: "Mit der nordIX AG haben wir erstmals einen internationalen Investor für die von SprayPay begebenen Kredite an Bord genommen. Wir freuen uns, dass unsere stringenten und transparenten Prozesse die Anforderungen der nordIX erfüllen, und setzen gemeinsam auf das Wachstumspotenzial dieses Marktes."

Auch Opus-Betreiber Chartered Investment begrüßt die neue Kooperation mit SprayPay. Daniel Maier, Geschäftsführer von Chartered Investment, erklärt dazu: "Wir sind glücklich, Teil dieses Projektes zu sein und begrüßen die einzigartigen Möglichkeiten, die nordIX mit diesem Fonds geschaffen hat. Seit einiger Zeit bauen wir unser Angebot so aus, dass wir Plattformen wie SprayPay die benötigten Dienstleistungen anbieten können, um einfach Anleihen zu begeben. Damit können noch mehr Investoren Crowdlending-Plattformen wie diese nutzen und damit deren Attraktivität steigern."

Über den nordIX European Consumer Credit Fonds

Der nordIX European Consumer Credit Fonds ist ein Alternative Investmentfonds (AIF), der in europäische Konsumentenkredite von Peer-to-Peer (P2P)-Plattformen und "Buy Now Pay Later"-Anbietern investiert. Der Schwerpunkt des im April 2021 aufgelegten und ersten deutschen Fonds, der sich auf digital vermittelte Konsumentenkredite fokussiert, liegt dabei auf der Eurozone und Skandinavien. Die Laufzeiten der Konsumentenkredite liegen je nach Land im Durchschnitt zwischen 18 und 60 Monaten. Neben der Laufzeit der Darlehen und einer breiten Diversifikation steht bei der Selektion der erworbenen Kredite das Verhältnis von Ausfallwahrscheinlichkeit und Zins im Mittelpunkt der Analyse des Fondsmanagements.

Der nordIX European Consumer Credit Fonds hat bereits in drei P2P-Lending-Plattformen und einen "Buy Now Pay Later"-Anbieter investiert: in die finnische Plattform Fellow Finance, die Schweizer Plattform Lend, die litauische Plattform NEO Finance sowie den niederländischen "Buy Now Pay Later"- Anbieter SprayPay. Das investierte Volumen des Fonds umfasst aktuell 23 Mio. Euro.

Über die nordIX AG

Seit der Gründung im Jahr 2009 ist die nordIX AG auf die Kapitalanlage in festverzinslichen Wertpapieren und Derivaten spezialisiert, verwaltet aktuell in verschiedenen Publikums- und Spezialfonds mehrere hundert Millionen Euro und unterstützt institutionelle Investoren bei der Kapitalanlage auf den Rentenmärkten. Nicht nur Banken, Dachfondsmanager und freie Vermögensverwalter setzen auf das Know-how der inhabergeführten Fondsboutique, auch institutionelle Kunden wie Versicherungen und Pensionskassen sowie zunehmend auch Family Offices zählen zum Kundenstamm.

Über SprayPay

SprayPay bietet Finanzierungen von Webshop-Käufen in den Niederlanden an. Seit der Gründung im Jahr 2016 hat sich das Familienunternehmen SprayPay als einer der größten "Buy Now Pay Later"-Dienstleister auf dem niederländischen Markt etabliert. Durch ein diversifiziertes Portfolio an akquirierten Webshops und einem digitalen Beantragungsprozess können viele Webshop-Kunden in den Niederlanden so eine Ratenzahlung bequem in Anspruch nehmen.

Über Chartered Investment

Chartered Investment ist ein führender, unabhängiger CMaaS-Anbieter (Capital Markets as a Service), der seine mehr als 100 B2B-Kunden durch die Entwicklung von maßgeschneiderten Investment-Produkten und Index-Lösungen unterstützt. Seit 2013 hat Chartered Investment mehr als 300 Verbriefungen begleitet und ist damit führend bei der Produktion alternativer Investments. Mehr als 500 abgeschlossene Transaktionen und Indexlösungen sowie über 2,75 Milliarden US-Dollar ($) verbriefte Vermögenswerte belegen die quantitative Leistungsbilanz des Unternehmens. Chartered Investment betreibt mit Chartered Opus eine bankunabhängige, in Luxemburg ansässige Emissionsplattform für verbriefte Investment-Produkte, die diese Produkte herstellt, strukturiert, emittiert und während des gesamten Lebenszyklus betreut und verwaltet. (03.11.2021/fc/n/s)