Erweiterte Funktionen

Das große Fondsanbieter-Ranking (2): Macher von morgen - Fondsnews


05.01.18 13:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der zweite Teil unserer Branchenanalyse nimmt jene Asset Manager genau unter die Lupe, die ein Vermögen zwischen zehn und 100 Milliarden Euro verwalten - und enthüllt die aussichtsreichsten Aufsteiger unter den kleinen Wettbewerbern, die das Zeug haben, um in dieses Klassement vorzudringen, so die Experten von "FONDS professionell".

Im zweiten Teil ihres Asset-Manager-Rankings würden sich die Experten jenen Unternehmen widmen, die erfahrungsgemäß im stärksten Spannungsfeld des Wettbewerbs stünden: Die Gruppe, welche Vermögen in der Summe zwischen zehn und 100 Milliarden Euro verwalte. Wer habe zuletzt den Aufstieg in dieses Klassement bewältigt, und welche "Nachwuchskräfte" hätten die Power, in Bälde aufzusteigen?

Wer habe den Sprung über die Zehn-Milliarden-Euro-Hürde geschafft? Hier seien die fünf erfolgreichsten Aufsteiger des erfassten Halbjahres.

Die Aufsteiger:

Rang/ Asset Manager/ Einstieg auf Platz .../ Verw. Vermögen in Mrd. Euro
1/ RWC Partners/ 54/ 11,39
2/ C-Quadrat/ 60/ 10,15
3/ Prime Capital/ 61/ 10,07


Doch wer habe sich in den erfassten sechs Monaten als dynamischster Asset Manager erwiesen? Wer habe prozentuell gesehen die meisten neuen Kundengelder an Land ziehen können?

Allen drei Aufsteigern sei es gelungen, sich unter den Top 5 der dynamischsten Asset-Manager zu platzieren. Besonders steche der 81-prozentige Zugewinn von Prime Capital ins Auge. Dieser habe dafür gesorgt, dass der 2006 gegründete Spezialist für alternative Anlagen vom dritten in den zweiten Cluster aufgestiegen sei. "Der Wachstumssprung ist ein direktes Ergebnis unserer breiten Aufstellung: Prime Capital ist allen Assetklassen - also Absolute Return, Real Assets und Private Debt - erfolgreich gewachsen", sage Andreas Kalusche, Vorstand von Prime Capital.

Ein weiterer Aufsteiger sei neben RWC Partners die im Mehrheitsbesitz der chinesischen HNA-Group befindliche C-Quadrat aufgrund von Zuflüssen im institutionellen Bereich in Höhe von mehr als vier Milliarden Euro. Der Grund dafür sei die Übernahme eines Mandats für ein großes Versicherungsunternehmen. "C-Quadrat ist in den vergangenen Jahren von einer österreichischen Fondsboutique zu einem internationalen Asset Manager herangewachsen. Die Steigerung des verwalteten Vermögens spiegelt das Vertrauen unserer Investoren wider und motiviert uns, unseren Wachstumskurs fortzusetzen", habe dazu der C-Quadrat-Vorstand erklärt.

Hier nun die Top 5-Aufsteiger - bei Punktegleichheit entscheide das verwaltete Vermögen über die Reihung.

Die fünf dynamischsten Asset Manager der Welt:

Rang/ Asset Manager/ Zuwachs des verw. Vermögens in %
1/ Prime Capital/ + 81
2/ C-Quadrat/ + 68
3/ Hauck & Aufhäuser/ + 23
4/ Camgest/ + 16
5/ RWC Partners/ + 16

Die Liste der aussichtsreichsten Aspiranten für den Liga-Aufstieg führe Vontobel AM an. Für die restlichen Top 5 stehe ein deutlich härteres Stück Arbeit an.

Die fünf größten Titanen-Jäger:

Rang/ Asset Manager/ Vermögen unter Verwaltung (Mrd. EUR)
1/ Vontobel AM/ 97,47
2/ Hines/ 87,61
3/ Oaktree CM/ 86,99
4/ MacKay Shields/ 84,14
5/ Man Group/ 84,05 (News vom 04.01.2018) (05.01.2018/fc/n/s)