WALSER Fonds mit steuerlicher Teilfreistellung - Fondsnews


07.12.17 14:30
Walser Privatbank

Riezlern (www.fondscheck.de) - Die Walser Privatbank AG hat die Klassifizierung von mehr als die Hälfte ihrer WALSER Fonds als Misch- bzw. Aktienfonds beantragt, um im Kundensinn die steuerliche Teilfreistellung der Erträge sicherzustellen, so die Walser Privatbank AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit dieser Klassifizierung verpflichtet sich das Fondsmanagement, dauerhaft eine Mindest-Kapitalbeteiligungsquote (Aktienanteil am Fondsvermögen) vorzuhalten. Im Gegenzug werden die Erträge daraus anteilig mit 15 Prozent bei Misch- und 30 bei Aktienfonds steuerlich freigestellt. Betroffen sind unter anderem:

Mischfonds (Kapitalbeteiligungsquote mindestens 25%)
WALSER Portfolio System Deutschland (ISIN LU1495968361 / WKN A2ASAR)
WALSER Portfolio German Select
WALSER Portfolio German Select DE
WALSER Strategie Perspektive
WALSER Strategie Potenzial

Aktienfonds (Kapitalbeteiligungsquote mindestens 51%)
WALSER Portfolio Aktien Europa
WALSER Portfolio Aktien USA (ISIN LU0121930688 / WKN 591962) (07.12.2017/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,38 € 100,40 € -   € 0,00% 23.02./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1495968361 A2ASAR 105,06 € 99,80 €
Werte im Artikel
213,87 plus
+1,70%
196,69 plus
+0,74%
141,41 plus
+0,33%
112,54 plus
+0,16%
132,39 plus
+0,05%
100,38 minus
-0,02%
95,13 minus
-0,36%