Vier Auszeichnungen für zwei Veritas-Fonds beim Alternative Investments Award 2018 - Fondsnews


11.05.18 13:00
Veritas Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der global investierende Immobilien-Aktienfonds Ve-RI Listed Real Estate (R) (ISIN DE0009763276 / WKN 976327) der Frankfurter Investmentboutique Veritas Investment gewinnt aktuell in der Kategorie Immobilien-Aktienfonds Global den Alternative Investments Award des österreichischen "GELD-Magazins", so die Veritas Investment GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

In der 1-Jahreswertung sowie der langfristigen 5-Jahreswertung belegt der Ve-RI Listed Real Estate (R) jeweils den ersten Platz. In der 3-Jahreswertung schafft es der Fonds als Dritter ebenfalls auf das Siegertreppchen. Bereits 2016 belegte der Ve-RI Listed Real Estate (R) Platz 2 ebenfalls in dieser Kategorie.

"Dass unser Immobilien-Aktienfonds gleich in allen drei Zeiträumen ausgezeichnet wird, bestätigt unsere auf Kontinuität und stetiges Wachstum ausgerichtete Investmentstrategie", so Dr. Dirk Rogowski, Geschäftsführer von Veritas Investment.

Auch der Ve-RI Listed Infrastructure (R) (ISIN DE0009763342 / WKN 976334) gehört dieses Jahr wieder zu den, mit dem Alternative Investments Award, ausgezeichneten Fonds. Nach 2016 und 2017 wird der global investierende Infrastrukturfonds zum dritten Mal in Folge ebenfalls in der Kategorie Immobilien-Aktienfonds Global Infrastruktur ausgezeichnet. Dieses Jahr erreicht er Platz zwei in der 5-Jahreswertung.

Ausschlaggebend für eine gute Bewertung für den Alternative Investments Award sind jeweils die Rendite-Risiko Verhältnisse beider Fonds, gemessen anhand der Sharpe Ratio.

"Bei all unseren Aktienfonds nutzen wir ausschließlich unseren selbst entwickelten systematischen und prognosefreien Investmentprozess. Die wiederholt erhaltenen Auszeichnungen von gleich zwei Fonds über mehrere Jahre hinweg belegen, dass dieses strukturierte Vorgehen sehr gut funktioniert. So erwirtschafteten wir klare Vorteile im Hinblick auf ein ausgewogenes Rendite-Risiko Verhältnis für all unsere Anleger", so Rogowski weiter.

Real Estate und Infrastruktur

Der Ve-RI Listed Real Estate (R) ist ein global anlegender Aktienfonds, der schwerpunktmäßig in Real Estate Investment Trusts (REITs) sowie mit einem kleineren Anteil in Immobilienaktien investiert. Als Investor ist man über diese 30 Titel in der Regel in rund 4.000 Immobilien weltweit investiert.

Der Ve-RI Listed Infrastructure (R) investiert bewusst in die Kerninfrastruktursegmente Energie, Kommunikation, Transport und Wasser. Dahinter stehen die Bereitstellung und der Betrieb von Infrastrukturnetzwerken, wie beispielsweise Öl- und Gaspipelines oder Elektrizitäts- und Kommunikationsnetzwerken sowie See- und Flughäfen.

Systematischer Selektionsprozess

Die Aktienauswahl beider Fonds wird über das Veritas-Aktienselektionsmodell bestimmt. Mittels Quality- und Valuekriterien werden Unternehmen mit einer niedrigen Bewertung und einer hohen Profitabilität bevorzugt. Diese beiden Faktoren werden um das Selektionskriterium Trendstabilität ergänzt. Ziel ist es damit die Aktienwerte zu identifizieren und besser zu bewerten, die in der Vergangenheit eine gleichmäßige Kursentwicklung gezeigt haben. Vierter Bewertungsfaktor ist das Kursrisiko, welches über die Volatilität der jeweiligen Aktie ermittelt wird. Alle vier Faktoren werden mit jeweils 22,5 Prozent gleich stark gewichtet. Weitere 10 Prozent der Bewertung steuern Nachhaltigkeitskriterien (ESG) bei. Am Ende des Selektionsprozesses entsteht jeweils eine Rangliste von Aktiengesellschaften, die diesen Investmentprozess durchlaufen haben. Die 30 besten Unternehmen aus diesem Ranking werden gleichgewichtet in die jeweiligen Fonds aufgenommen. Quartalsweise wird der Selektionsprozess wiederholt und entsprechend die Fondszusammensetzung angepasst.

Weitere Informationen zu den Fonds von Veritas Investment erhalten Sie unter: www.veritas-investment.de

Über "GELD-Magazin"

Das in Österreich erscheinende "GELD-Magazin" (http://www.geld-magazin.at) wurde 1987 unter dem Titel OPTION gegründet und erscheint seit 2003 unter dem Titel "GELD-Magazin". Die Publikation wird von der 4profit Verlags GmbH herausgegeben, erscheint zehn Mal pro Jahr und berichtet in jeder Ausgabe über aktuelle Investment- Vorsorge- und Wirtschaftsthemen. Zum siebzehnten Mal in Folge wird 2018 der begehrte Alternative Investments Award vom "GELD-Magazin" vergeben. Dieser wird in den Kategorien Future- & Hedgefonds, Immobilienfonds & -aktienfonds sowie Rohstoffinvestments verliehen.

Über Veritas Investment

Veritas Investment wurde 1991 als Kapitalverwaltungsgesellschaft nach deutschem Recht gegründet und ist nun seit 25 Jahren erfolgreich am deutschen Markt tätig. Als konzernunabhängige Investmentboutique konzentrieren wir uns ausschließlich auf unsere Kernkompetenz: das Asset Management.

Wir sind Spezialist für systematische, prognosefreie Investmentstrategien. Wir wollen damit Chancen an den Märkten gezielt nutzen und Risiken konsequent reduzieren. Wir sind davon überzeugt, dass diese systematischen und prognosefreien Anlageentscheidungen die Grundlage für langfristige Wertzuwächse schaffen können - unabhängig von Modetrends und emotionalen Einflüssen.

Mit unserem 20-köpfigen Team verwalten wir vermögensverwaltende Fonds und Aktienfonds. Auszeichnungen und Ratings belegen die Qualität unserer Investmentstrategien und Fonds.

Pressekontakt:

Veritas Investment GmbH
Ralf Droz
mainBuilding, Taunusanlage 18
60325 Frankfurt
Tel. +49 (0)69. 97 57 43 -73
Email: r.droz@veritas-investment.de
www.veritas-investment.de (11.05.2018/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
24,93 € 24,96 € -0,03 € -0,12% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009763276 976327 25,99 € 23,21 €
Werte im Artikel