Erweiterte Funktionen

VanEck bringt Europa-Wachstum mit neuer Besetzung in Schlüsselposition voran - Fondsnews


04.10.17 14:11
VanEck

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - VanEck treibt seinen Wachstumskurs in Europa mit einer weiteren Neueinstellung voran: Michael Geister verantwortet ab sofort den Vertrieb für VanEck in Deutschland und Österreich, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Er arbeitet seit mehr als zehn Jahren im Bereich der strategischen Geschäftsentwicklung und im Vertrieb von ETF-Anbietern. VanEck Vectors ETFs ist der Bereich für Exchange Traded Funds (ETF) des seit 1955 familiengeführten US-amerikanischen Asset Managers. VanEck verwaltet insgesamt ein Vermögen von 42 Milliarden US-Dollar und gehört zu den weltweit führenden ETF-Anbietern.

Mit der Neueinstellung unterstreicht VanEck seine fortlaufenden Wachstumsambitionen auf dem europäischen Markt, nachdem das Unternehmen in diesem Jahr mehrere neue Produkte an europäischen Börsen gelistet und dabei seine Geschäftsaktivitäten auch auf den italienischen Markt ausgeweitet hat.

"Durch unsere Expansion bemerken wir eine kontinuierlich steigende Nachfrage aus der Region nach unseren innovativen Produktlösungen. Um diesen Erfolg fortzusetzen, legen wir den Fokus auch auf den Ausbau unseres Europa-Headquarters in Frankfurt. Inzwischen sind hier rund vier Mal mehr Mitarbeiter beschäftigt als zur Gründung im Jahr 2009", erklärt Torsten Hunke, Geschäftsführer von VanEck Europe. "Wir haben die Schlüsselposition des Sales Directors mit Michael Geister besetzt, da er die notwendige Erfahrung für den Vertrieb unserer innovativen Produktpalette mitbringt und mit seinen herausragenden Branchenkenntnissen gleichzeitig einen großen Beitrag zu unserer Expansion in Europa liefern wird."

"Ich freue mich auf die anstehen Aufgaben bei VanEck. In den vergangenen Jahren war VanEck bei europäischen Investoren vor allem mit Anlagethemen in den Bereichen Goldminen und Emerging Marktes sehr erfolgreich. Die Innovationskraft von VanEck Vectors ETF werden wir nutzen, um unsere Produktpalette stetig zu erweitern. Hier steht der Mehrwert für Investoren im Fokus. Jüngste Entwicklungen sind ein Emerging Market Local Bond ETF und ein Smart-Beta-Ansatz auf US-Aktien, nach Warren Buffets MOAT-Strategie."

Geister war seit 2011 bei SPDR ETF als Director Institutional Sales in Deutschland und Österreich zuständig. Zuvor verantwortete er bei ETF Securities über vier Jahr lang den Vertrieb von ETFs und ETCs an institutionelle Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Karriere begann 2002 bei Société Générale, wo Geister in verschiedenen Bereichen an den Standorten London, Paris und Frankfurt aktiv war. (04.10.2017/fc/n/p)