Erweiterte Funktionen

US-Fondsanbieter verstärkt Impact-Team zweifach - Fondsnews


27.07.20 12:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Amélie Thévenet und Jordan Patel verstärken zukünftig das Impact-Opportunities-Team des US-amerikanischen Investmentmanagers Federated Hermes, so die Experten von "FONDS professionell".

Thévenet trete dem Team als Direktorin bei. Sie solle daneben auch als Co-Portfoliomanagerin für den Federated Hermes Impact Opportunities arbeiten. Ihr neuer Kollege Patel werde das Team als leitender Analyst unterstützen. Daneben solle Patel Investitionsideen im Rahmen strategischer Impact-Kriterien einbringen.

Thévenet komme von Jupiter Asset Management, wo sie 13 Jahre gearbeitet habe, zuletzt als Managerin von Aktienfonds für globale Schwellenländer. Unter anderem habe sie seit 2018 den Jupiter Asian Fund gemanagt. Darüber hinaus habe sie sich verantwortlich um den Gesundheits-, IT- und Dienstleistungssektor in den Schwellenländer gekümmert.

Jordan wechsele von Titan Capital Management, wo er drei Jahre lang als Aktienanalyst unter Vertrag gestanden habe. Er sei dort zunächst weltweit mit den Sektoren Energie, Schifffahrt und Industrie vertraut gewesen. Zudem habe er ESG-Leader-Investitionsideen, unter anderem zu erneuerbaren Energien, sauberen Technologien und Wasser entwickelt. (27.07.2020/fc/n/p)