So wirbt Flossbach von Storch bald in Zeitungen und TV - Fondsnews


08.05.18 12:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der Vermögensverwalter Flossbach von Storch möchte seinen Namen bei Privatkunden bekannter machen, so die Experten von "FONDS professionell".

Die Kölner Gesellschaft werde daher Mitte des Monats erneut eine Werbekampagne in Zeitungen und Magazinen, auf Internetseiten sowie im TV starten. In der Vergangenheit habe sie schon einmal Anzeigen in Zeitungen geschaltet. Die aktuellen Motive würden sich vor allem an wenig erfahrene Sparer und Finanzanfänger richten, deren Geld bislang größtenteils auf Bankkonten versauere, wie die Gesellschaft auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE mitteile.

Im Zentrum der Kampagne stehe der im Januar gestartete Einsteiger-Fonds Flossbach von Storch - Der erste Schritt (ISIN LU0952573136 / WKN A1W17W). Mit dem konservativ ausgerichteten Portfolio möchte die Gesellschaft Kunden anlocken, die ihr Geld bislang aus Skepsis gegenüber den Kapitalmärkten brav zu ihrer Bank getragen und dort in Sparbüchern und auf Tagesgeldkonten angelegt hätten - und dafür keine Zinsen erhalten würden, sondern zusehen müssten, wie die Inflation ihr Kapital aufzehre.

Mehr Werbung dürfte dem Portfolio nicht eben schaden, denn bislang dümpele das dort gehortete Vermögen vor sich hin: Ende Januar, zum Zeitpunkt der Neuausrichtung des Portfolios, sei der Fonds rund 197 Millionen Euro schwer gewesen, Ende April habe das Volumen knapp 207 Millionen Euro betragen.

Der Vermögensverwalter selbst betone gegenüber der Redaktion, dass die Werbekampagne der Versuch sei, "das Anlegerverhalten in Deutschland dauerhaft zu verändern, wohl wissend, dass das keine leichte Aufgabe, sondern ein sehr beschwerlicher, langer Weg ist".

Vielen Sparern sei allen Appellen zum Trotz leider noch immer nicht klar, dass die Inflation in den kommenden Jahren ihr Erspartes bedrohe, weil die Zinserträge längst nicht mehr ausreichen würden, um die Teuerung auszugleichen. "Oder sie sind verunsichert und wissen zu wenig über geeignete Anlagealternativen", sage Kurt von Storch, Gründer und Vorstand der Flossbach von Storch. "Dabei ist das eigene Vermögen viel zu wichtig, um es schutzlos der Inflation auszuliefern." (News vom 07.05.2018) (08.05.2018/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
107,36 € 107,45 € -0,09 € -0,08% 17.08./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0952573136 A1W17W 108,66 € 106,27 €