SKAGEN Kommentar: "Enteignung von Wohnungsbesitzern ist der falsche Weg" - Fondsnews


14.06.19 13:00
SKAGEN Funds

Stavanger (www.fondscheck.de) - Michael Gobitschek, Portfoliomanager des globalen Immobilienaktienfonds SKAGEN m2 bei SKAGEN Funds, kommentiert die aktuelle Diskussion um die Initiative "Deutsche Wohnen & Co enteignen".

Die Experten würden eine Enteignung von Wohnungsbesitzern für den falschen Weg halten. Wenn die Politik die Sorgen der Berliner ernst nehme, sollte sie Neubauvorhaben fördern, Baugenehmigungen beschleunigen und mutige Stadtplanung betreiben. Die Verstaatlichung schaffe keine neue Wohnung, belaste die öffentlichen Haushalte und schrecke private Investoren auf Jahre hinaus ab. Das wäre für Mieter und Bürger die teuerste Lösung. (14.06.2019/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
227,0816 226,3845 0,6971 +0,31% 18.09./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NO0010657356 A1J7XC 231,11 182,27