Erweiterte Funktionen

Redwheel ernennt Leiterin für thematisches Nachhaltigkeits-Research - Fondsnews


12.05.22 13:00
Redwheel

London (www.fondscheck.de) - Redwheel (ehemals RWC Partners), ernennt Stephanie Kelly zur Leiterin des thematischen Nachhaltigkeits-Researchs, so Redwheel in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Sie übernimmt damit eine neu geschaffene Position im Unternehmen.

Kelly ist eine erfahrene Nachhaltigkeits- und Politikexpertin und war zuvor stellvertretende Leiterin des abrdn Research Institute, wo sie für die Integration und Anwendung von ESG-Research im gesamten Unternehmen verantwortlich war. Sie hatte eine Reihe weiterer Positionen in den Bereichen Nachhaltigkeit und politische Forschung inne, unter anderem als leitende politische Ökonomin bei abrdn und als politische Ökonomin bei Standard Life Investments, wo sie eigene Risikoanalyserahmen für politische und Investitionsentscheidungen entwickelte.

Bei Redwheel wird Kelly ein Team von Nachhaltigkeitsresearch-Spezialisten aufbauen und leiten, das als zentrale Ressource für die Investmentteams von Redwheel dienen wird. Das Team wird sich auf investierbare Themen konzentrieren und Deep Dives, makroökonomisches und thematisches Research sowie Brancheneinschätzungen bereitstellen. Während das Research auf Unternehmensebene weiterhin von den einzelnen Investmentteams durchgeführt wird, wird Kelly Redwheels spezialisierte Nachhaltigkeitsstrategien sowie Strategien, die eine stärkere Ausrichtung auf nachhaltige Themen anstreben, unterstützen.

Ihre Ernennung soll die zentralisierten Nachhaltigkeitskompetenzen von Redwheel, einem wichtigen Prioritätsbereich für das Unternehmen, stärken. Das neue Team wird mit Chris Anker, Head of Sustainability von Redwheel, zusammenarbeiten, der kürzlich Olivia Seddon-Daines als Senior Sustainability Specialist und im März 2022 Katherine Velasquez Rodriguez als Responsible Investment Associate ernannt hat.

Das Team von Chris Anker wird sich weiterhin vor allem auf die Bereiche Politik und Aufsicht, strategische Umsetzung und Kommunikation in Bezug auf Nachhaltigkeit, sowohl bei den Investments als auch im gesamten Unternehmen, konzentrieren.

Das Team von Chris Anker wird sich weiterhin vor allem auf die Bereiche Regulatorik und Aufsicht, strategische Umsetzung und Kommunikation in Bezug auf Nachhaltigkeit, sowohl bei den Investments als auch im gesamten Unternehmen, konzentrieren. Kelly und Anker berichten an Arthur Grigoryants, Leiter der Anlagestrategie und Mitglied des Redwheel Executive Committee.

Arthur Grigoryants, Head of Investment Strategy, dazu: "Stephanie Kellys Wissen und Erfolgsbilanz im Makro-ESG-Research wird ein wichtiger Bestandteil beim Ausbau unseres nachhaltigen Angebots sein. Die Ernennung spiegelt die Möglichkeiten wider, die wir sehen, um sowohl die Qualität als auch die Breite unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten zu verbessern und unseren Ansatz der Zusammenarbeit weiterzuentwickeln." (12.05.2022/fc/n/p)