Neuer INVESCO-ETF auf Xetra: S&P 500 ESG mit Währungsabsicherung - ETF-News


12.11.21 15:00
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Donnerstag ist ein neuer Exchange Traded Fund des Emittenten INVESCO über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit der neuen Anteilsklasse, INVESCO S&P 500 ESG UCITS ETF EUR Hdg (Acc) (ISIN IE000QF66PE6 / WKN A3C4XF), würden Anleger*innen Zugang zu Unternehmen aus dem S&P 500 ESG Index erhalten und könnten gleichzeitig von der Währungsabsicherung gegenüber dem Euro profitieren.

Bei der Auswahl würden nur Unternehmen berücksichtigt, die bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen würden. Das Ziel sei unter Heranziehen von ESG-Merkmalen und Beibehaltung der Branchenzusammensetzung ein ähnliches Risiko-Ertrags-Profil wie beim Mutterindex S&P 500 zu erreichen. Nach derzeitigem Stand bilde der ETF die Wertentwicklung von 312 Unternehmen ab.

Keine Berücksichtigung würden Unternehmen mit erheblichen Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Kraftwerkskohle, Tabak oder Waffen finden, die nicht im Einklang mit den Richtlinien des Global Compact der Vereinten Nationen stünden, oder innerhalb ihrer Branche zu den 25 Prozent am schlechtesten bewerteten Unternehmen nach ESG-Score zählen würden.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung

INVESCO S&P 500 ESG UCITS ETF EUR Hdg (Acc)/ Aktien-ETF/ 0,09 Prozent/ Thesaurierend

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.733 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 17 Mrd. EUR sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (12.11.2021/fc/n/e)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
55,05 € 56,86 € -1,81 € -3,18% 26.11./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE000QF66PE6 A3C4XF 57,57 € 55,05 €