Neuer ETF: Britische Aktien - ETF-News


02.05.18 15:04
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - State Street Global Advisors erweitert das ETF-Angebot auf Xetra und dem Frankfurter Parketthandel, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem SPDR FTSE UK All Share UCITS ETF (Dist) würden Anleger einen umfassenden Zugang zum britischen Aktienmarkt erhalten. Der FTSE All-Share Index beinhalte alle Unternehmen, die entsprechende Kriterien hinsichtlich Größe und Liquidität erfüllen würden und an der London Stock Exchange notiert seien. Damit umfasse er die Anlageuniversen des FTSE 100, FTSE 250 sowie FTSE Small Cap-Index und decke etwa 98 Prozent der Marktkapitalisierung des britischen Marktes ab. Die Indexbestandteile würden anhand ihrer Marktkapitalisierung gewichtet.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex
SPDR FTSE UK All Share UCITS ETF (Dist) (ISIN IE00BD5FCF91 / WKN A2JHMP)/ Aktienindex-ETF/ 0,20 Prozent/ ausschüttend/ FTSE All-Share Index

Das Produktangebot auf Xetra umfasse derzeit insgesamt 1.264 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Milliarden Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (02.05.2018/fc/n/e)