Erweiterte Funktionen

Metzler-Sohn zieht in Geschäftsführung der Asset-Management-Sparte ein - Fondsnews


08.07.20 13:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Franz von Metzler ist seit Anfang Juli 2020 Geschäftsführer von Metzler Asset Management, so die Experten von "FONDS professionell".

Er werde das Unternehmen mit drei weiteren Geschäftsführern leiten. Der Sohn von Privatbankier Friedrich von Metzler werde in seiner neuen Position für die Abteilung Institutionelle Kundenbetreuung zuständig sein. Für das Kerngeschäftsfeld Asset Management sei im Partnerkreis weiterhin Gerhard Wiesheu verantwortlich, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses.

Franz von Metzler arbeite seit 2014 bei Metzler. 2019 habe er die Leitung des Teams Asset Allocation & Fixed Income übernommen, in dem er seit 2018 als Portfoliomanager für gemischte Mandate und für die Asset-Allokation verantwortlich sei. Davor sei er zwei Jahre im Kerngeschäftsfeld Capital Markets im Bereich Fixed Income/Forex als Sales-Trader Forex tätig gewesen. Von 2014 bis 2015 habe er im Aktien-Portfoliomanagement gearbeitet. Vor seiner Tätigkeit bei Metzler sei Franz von Metzler knapp drei Jahre als M&A-Analyst bei HSBC Holdings in London beschäftigt gewesen. (08.07.2020/fc/n/p)