Erweiterte Funktionen

Mediobanca: Abschluss des strategischen Partnerschaftsvertrags mit RAM Active Investments - Fondsnews


07.03.18 12:00
RAM Active Investments

Genf (www.fondscheck.de) - Mediobanca hat nach Erhalt der erforderlichen Genehmigungen von den Aufsichtsbehörden einen Anteil von 69% am Aktienkapital von RAM Active Investments ("RAM AI"), dem führenden systematischen Anlageverwalter in Europa, erworben, so RAM Active Investments in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Gründungsgesellschafter von RAM AI, Thomas de Saint-Seine, Maxime Botti und Emmanuel Hauptmann, werden beträchtliche Anteile an der Gesellschaft behalten und verpflichten sich, für mindestens zehn Jahre an der Weiterentwicklung der Gesellschaft mitzuarbeiten. Jeder Partner wird auch einen bedeutenden Anteil seiner Erlöse in Fonds von RAM AI reinvestieren. REYL Group wird als historischer Aktionär und institutioneller Anleger von RAM AI einen Anteil von 7,5% an der Gesellschaft behalten und weiterhin als wichtiger Partner und Ankeranleger in Produkten der Gesellschaft agieren.

Die Transaktion ist ein wesentlicher Bestandteil der stetigen Wachstumsstrategie von Mediobanca im Bereich Asset Management. Sie stellt die vierte erfolgreiche Übernahme in diesem Segment innerhalb der vergangenen zwei Jahre dar, darunter:

- der Zusammenschluss ausgewählter ehemaliger Tätigkeitsbereiche von Barclays Italien des Segments Affluent & Premier, nun mit CheBanca! fusioniert, dessen Größe sich infolge der Transaktion verdoppelte;

- die Übernahme von 50% von Banca Esperia durch Mediobanca, einschließlich der Umbenennung sämtlicher italienischer Private-Banking-Tätigkeiten in Mediobanca Private Banking;

- die Übernahme der Tätigkeiten von Cairn Capital im Bereich alternative Vermögensverwaltung, ein Segment, das durch den Abschluss der Transaktion mit RAM AI weiter gestärkt wird.

Die Ergebnisse von RAM AI werden ab dem 1. März 2018 im Abschluss der Mediobanca Group konsolidiert.

RAM AI leistet einen überaus positiven Beitrag zu den Zahlen der Gruppe und steuert einen Nettoertrag aus Gebühren und Provisionen von rund 57,1 Mio. EUR, ein verwaltetes Vermögen von 4,3 Mrd. EUR sowie einen Nettogewinn von 19,6 Mio. EUR (auf Jahresbasis) bei.

Durch den Zusammenschluss mit RAM AI gewinnt der Bereich Wealth Management innerhalb der Gruppe weiter an Bedeutung und erwirtschaftet (Daten mit Stand Ende Dezember 2017):

- 25% der Einnahmen der Gruppe;

- 45% der Gebührenerträge der Gruppe;

- 10% des Bruttogewinns der Gruppe.

Die Transaktion wird den Gewinn pro Aktie steigern (2%) und 30 Bp des CET 1 beanspruchen (unter Berücksichtigung von Put- und Call-Vereinbarungen, Seed-Kapital sowie einer Bezahlung in bar und in Aktien von Mediobanca).

Alberto Nagel, CEO von Mediobanca: "RAM Active Investments ist mit seiner großen Bandbreite an alternativen Fonds mit fundamentaler systematischer Verwaltung einer der führenden systematischen Anlageverwalter in Europa. Die Partnerschaft mit Mediobanca unterstützt RAM AI beim Ausbau seines großen Kreises institutioneller und professioneller Anleger, indem sämtliche Synergien durch die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe wirksam genutzt werden. Zugleich ermöglicht die Transaktion Mediobanca, seine Plattform um ein hochwertiges Angebot zu erweitern, das die Grundlage für die Entwicklung der systematischen Strategien der Gruppe bieten wird. Dank unserer fortlaufenden Investitionen im Research-Bereich werden wird zudem ein Innovationszentrum aufbauen, um neue Anlageideen zu entwickeln."

Mediobanca steuert Seed-Kapital im Umfang von 200 Mio. CHF bei, damit RAM AI neue Anlageprodukte auflegen und sein Angebot ausbauen kann.

Thomas de Saint-Seine, CEO von RAM AI: "Wir sind über diese neue Phase von RAM AI hocherfreut. Diese Partnerschaft bringt uns zusätzliche betriebliche Ressourcen und Seeding-Möglichkeiten, welche das Research von RAM AI fördern und gleichzeitig unsere Unabhängigkeit und einzigartige Unternehmenskultur bewahren. Mediobanca ist für RAM AI aus Sicht der Unternehmenskultur und der Vertriebssynergien ein hervorragender Partner. Als neues Mitglied der Alternative Asset Management Platform von Mediobanca wird RAM AI aktiv zur Förderung von Innovationen innerhalb der Gruppe beitragen."

RAM AI ist ein aktiver und alternativer Anlageverwalter, der eine Reihe fundamentaler systematischer Aktienfonds ("RAM Systematic Funds") und diskretionärer Rentenfonds ("RAM Tactical Funds") für einen großen Kreis institutioneller und professioneller Anleger anbietet:

RAM Systematic Funds: Als aktiver und alternativer Anlagespezialist mit Bottom-up-Ansatz ist das RAM Systematic Team bestrebt, für seine Kunden langfristig, über mehrere Konjunkturzyklen hinweg ein kontinuierliches Alpha zu erzielen. Seine Strategien setzen auf eine objektive und disziplinierte Anwendung von Erkenntnissen aus der Fundamentalanalyse, wobei es die Fragmentierung des Marktes zu seinem Vorteil nutzt, um ein breiteres Spektrum an Anlagegelegenheiten zu erschließen, die sich durch verhaltensbedingte Ineffizienzen ergeben. RAM Systematic Funds streben eine hohe risikobereinigte Wertentwicklung in Kombination mit überzeugenden Diversifizierungs- und Liquiditätsvorteilen an.

RAM Tactical Funds: Aufgabe des Teams von RAM Tactical ist es, neue Denkweisen und unkonventionelle Ansätze für die diskretionäre Anlage zu entwickeln, um Kunden bei der sicheren Orientierung in einem neuen Zinsumfeld und bei zunehmend volatilen Marktbedingungen zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt darauf, asymmetrische Chancen wahrzunehmen und attraktive risikobereinigte Renditen zu erzielen. Vor diesem Hintergrund bieten RAM Tactical Funds gegenwärtig Nischenanlagestrategien für das gesamte Spektrum festverzinslicher Wertpapiere.

Mediobanca

Mediobanca ist ein börsennotierter, diversifizierter Bankenkonzern und die führende italienische Investmentbank. Mediobanca verfügt über eine beispiellose Erfolgsbilanz in den Bereichen Kreditvergabe und Beratungs- und Kapitalmarktdienstleistungen sowie über eine zunehmende Präsenz im südeuropäischen Markt. Darüber hinaus ist die Gruppe einer der führenden italienischen Anbieter von Verbraucherkrediten und ein bedeutender Akteur im Segment Vermögensverwaltung mit Kunden in den Bereichen Affluent & Premier sowie Private & HNWI. Seit der Gründung in Italien im Jahr 1946 vereint Mediobanca stets Tradition und Innovation, indem sie ihren Kunden spezialisierte, innovative und maßgeschneiderte Produkte anbietet. Dank des auf Professionalität und Diskretion beruhenden guten Rufs in Verbindung mit hoher Qualität und großer Stabilität ist Mediobanca heute der ideale Geschäftspartner für Unternehmen, die in Italien und Europa wachsen möchten. (07.03.2018/fc/n/s)