Mark Mobius verliert langjährigen Weggefährten - Fondsnews


01.07.20 12:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Nur zwei Jahre nach der Gründung der Fondsboutique Mobius Capital Partners kündigt Greg Konieczny, einer der Mitgründer, seinen Rückzug in den Ruhestand an, so die Experten von "FONDS professionell".

Damit verliere Mark Mobius, renommierter Altmeister für Investments in den Schwellenländern, einen seiner langjährigen Weggefährten.

Nach rund 30 Jahren in Diensten von Franklin Templeton, zuletzt als Executive Chairman der Templeton Emerging Markets Group (TEMG), habe Mobius gemeinsam mit seinen beiden früheren Kollegen Carlos von Hardenberg und Greg Konieczny Anfang 2018 die eigene Fondsboutique gegründet.

Insgesamt verwalte die Gesellschaft knapp 170 Millionen US-Dollar. Rund 130 Millionen US-Dollar davon würden auf den geschlossenen Fonds Mobius Investment Trust entfallen. Der auch hierzulande vertriebene Mobius Emerging Markets Fund verwalte knapp 40 Millionen US-Dollar. Beide Fonds hätten sich sowohl während der Phase starker Kursrückgänge im Februar und im März als auch in der anschließenden Erholungsphase deutlich besser entwickelt als Vergleichsgruppe und Benchmark.

Im Zusammenhang mit dem Rückzug von Konieczny habe ein Sprecher von Mobius Capital Partners gegenüber englischen Medien erklärt, die laufende Management-Verantwortung für die beiden Portfolios bleibe ansonsten unverändert in den Händen von Mobius und Hardenberg, unterstützt von deren Team. Die Gesellschaft sei aber nach eigenen Angaben auf der Suche nach neuen Talenten und wolle die "einzigartigen Möglichkeiten nutzen, die der Markt derzeit bietet". (01.07.2020/fc/n/p)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
98,70 € 98,15 € 0,55 € +0,56% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1846739917 A2N5T3 106,96 € 69,27 €