Lyxor senkt die Gebühren beim Lyxor Nasdaq-100 UCITS ETF, der nun der günstigste am europäischen Markt ist


02.10.20 11:10
Lyxor Asset Management

Paris (www.fondscheck.de) - Lyxor meldet die Reduzierung der Verwaltungsvergütung des Lyxor Nasdaq-100 UCITS ETFs von bisher 0,30% auf 0,22% jährlich, womit dieser Lyxor ETF nun der günstigste seiner Art am europäischen Markt ist, so Lyxor Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Gebührensenkung wurde durch die Skaleneffekte ermöglicht, die sich aus dem Zusammenschluss von ComStage ETF und Lyxor ETF im vergangenen Jahr erzielt werden konnten. Der ETF wird als thesaurierende Anteilsklasse (ISIN LU1829221024 / WKN LYX00F) und als ausschüttende Anteilsklasse (ISIN LU2197908721 / WKN LYX05V) angeboten und verwaltet ein Gesamtvermögen von knapp 1,3 Milliarden Euro.

Der Nasdaq-100 Index bildet die Wertentwicklung der 100 nach Marktkapitalisierung größten US-amerikanischen und internationalen Nicht-Finanzunternehmen ab, die an der Technologiebörse Nasdaq gelistet sind, darunter mit einem Indexanteil von 47% Technologietitel.

Thomas Meyer zu Drewer, Leiter des öffentlichen Vertriebs für Deutschland und Österreich, kommentiert: "Mit diesem ETF können Anleger auf einfache, transparente und kostengünstige Weise in einige der weltweit innovativsten Unternehmen investieren." (02.10.2020/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
38,703 € 38,4383 € 0,2647 € +0,69% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1829221024 LYX00F 41,40 € 24,81 €
Werte im Artikel
121,84 plus
+0,82%
38,70 plus
+0,69%