Lombard Odier Investment Managers erweitert sein thematisches Aktienangebot mit einem neuen Team - Fondsnews


09.01.20 13:18
Lombard Odier IM

Genf (www.fondscheck.de) - Lombard Odier Investment Managers ("LOIM") baut sein thematisches Aktienangebot mit drei strategischen Neueinstellungen aus, so Lombard Odier Investment Managers in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das neue Anlageteam wird thematische Aktienstrategien entwickeln, die das bestehende Angebot von LOIM, einschließlich Golden Age und Global Prestige, ergänzen. Die neuen Strategien investieren in Unternehmen, die aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt wurden, Lösungsansätze für einige der akutesten Probleme unserer Welt bereitzustellen. Die erste neue Strategie widmet sich dem Bereich Global Fintech und wird im 1. Quartal 2020 lanciert.

Henk Grootveld wird das neue Team leiten und verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Bereich thematischer Investments sowie einem Citywire-AA-Rating. Grootveld kommt von Robeco, wo er das Trends-Investing-Equity-Team leitete und zuletzt einen der wichtigsten Megatrends-Fonds des Unternehmens verwaltete. Bevor er im Jahr 2001 zu Robeco kam, arbeitete er bei Aegon Asset Management und ING Barings.

Das neue Team um Henk Grootveld wird durch Christian Vondenbusch (CFA) und Jeroen van Oerle (CFA) ergänzt, die ebenfalls von Robeco zu LOIM wechseln.

Christian Vondenbusch ist ein sehr erfahrener Senior Portfolio Manager mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz im Bereich thematischer Investments und auf Finanz- und Technologiewerte spezialisiert. Er kam im Jahr 1999 zu Robeco, nachdem er sein Studium an der Universität Maastricht abgeschlossen hatte.

Jeroen van Oerle ist im Jahr 2013 zu Robeco gekommen. Er war seit dem Auflegen des Global FinTech Equity Fonds von Robeco als Portfoliomanager dieses Fonds tätig und ist zudem seit dem Jahr 2015 als Analyst für finanzielle Trends im Trends-Investing-Team tätig. In seiner neuen Rolle bei LOIM wird van Oerle eng mit Grootveld und Vondenbusch zusammenarbeiten, um Aktien börsennotierter Unternehmen auszuwählen, die sowohl von der zunehmenden Digitalisierung des Finanzsektors profitieren als auch die Kosten für Finanzdienstleistungen senken können.

Das Team wird zum 1. Februar seine Arbeit aufnehmen und in Rotterdam ansässig sein, wo LOIM plant, ein neues Büro zu eröffnen. Das Team berichtet an Didier Rabattu, Global Head of Equities bei LOIM.

Didier Rabattu, Global Head of Equities: "Henk, Christian und Jeroen sind in der Branche für ihre herausragende Expertise und starke Erfolgsbilanz bekannt. Die Einstellung dieses Teams ist ein wichtiger Schritt für unser thematisches Aktienangebot. Wir freuen uns darauf, unsere bestehende Produktpalette zu erweitern und neue Lösungen für attraktive Investitionsmöglichkeiten und Renditen anzubieten."

Nach der erfolgreichen Partnerschaft mit der Credit Suisse beim Lancieren ihres Responsible Consumer Fonds, plant LOIM in naher Zukunft weitere auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Themenfonds zu entwickeln. (09.01.2020/fc/n/p)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
146,77 € 144,43 € 2,34 € +1,62% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1700711077 A2JB16 161,76 € 100,46 €