Erweiterte Funktionen

Janus Henderson Investors verstärkt Vertriebsteam in Deutschland mit Berufung von Stefan Baensch - Fondsnews


04.09.17 11:00
Janus Henderson Investors

London (www.fondscheck.de) - Janus Henderson Investors, die weltweit tätige Vermögensverwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von USD 344,9 Milliarden (entspricht rund EUR 302,4 Milliarden; Stand: 30. Juni 2017) verstärkt mit der Berufung von Stefan Baensch (51) zum Director of Institutional Business ab sofort ihr Vertriebsteam in Deutschland, so Janus Henderson Investors in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit der Erweiterung der Vertriebsmannschaft um diese neu geschaffene Position baut Janus Henderson zudem seine Präsenz im Geschäft mit institutionellen Kunden aus.

Stefan Baensch berichtet an Daniela Brogt, Head of Sales Germany, und Sylvain Agar, Head of EMEA ex-UK Institutional.

Zuvor verbrachte Stefan Baensch zwölf Jahre bei Allianz Global Investors, wo er seit 2005 im Asset Management tätig war.

Daniela Brogt, Head of Sales Deutschland, sagte anlässlich der Berufung von Stefan Baensch: "Die Erweiterung unserer Vertriebsmannschaft ermöglicht es uns, auf den Erfolg aufzubauen, den wir im gut erschlossenen deutschen Asset Management-Markt bereits erzielen konnten. Unser wachsender Kundenstamm erwartet von uns maßgeschneiderte Investment- und Dienstleistungslösungen. Hierfür bedarf es erfahrener Mitarbeiter vom Kaliber eines Stefan Baensch."

Sylvain Agar, Head of EMEA ex-UK Institutional, ergänzte: "Die Berufung von Stefan Baensch reflektiert unser Bekenntnis, unsere Präsenz im Geschäft mit institutionellen Investoren in ganz Kontinentaleuropa auszubauen. Stefan Baenschs umfassender Wissens- und Erfahrungsschatz macht ihn zu einer exzellenten Ergänzung unseres Teams und ermöglicht es uns, deutschen Investoren die gesamte Breite und Tiefe der Investmentlösungen von Janus Henderson zugänglich zu machen." (04.09.2017/fc/n/p)