Immobilienfonds-Anbieter emittiert Token ab zehn Euro - Fondsnews


12.03.20 12:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der Münchner Fondsanbieter Wertgrund, der beispielsweise den offenen Immobilienfonds Wertgrund WohnSelect D aufgelegt hat, bietet mit seinen Joint-Venture-Partnern Datarella und Hammer einen Immobilien-Token an, so die Experten von "FONDS professionell".

Rechtlich gesehen handele es sich um ein klassisches Nachrangdarlehen, das der Investor einer Projektgesellschaft gebe.

Anleger würden über den Erwerb des "Connex-Coin" ein Darlehen an eine Projektgesellschaft geben, die ihrerseits wiederum eine Münchner Gewerbeimmobilie halte. Die Mindestzeichnung betrage lediglich zehn Euro. Das Darlehen habe ein Gesamtvolumen von 2,5 Millionen Euro, laufe bis 2024 und solle mit jährlich drei Prozent verzinst werden. Die Immobilie am Frankfurter Ring in München sei 2015 errichtet worden und sei voll vermietet. Die von den drei Partnern gegründete Plattform Raay, über die der Connex-Coin gezeichnet werden könne, gebe den Wert der Immobilie mit 100 Millionen Euro an.

Neu an der tokenisierten Vermögensanlage sei, dass kein herkömmlicher Darlehensvertrag geschlossen werde, sondern ein so genannter smart contract, der aus einem Eintrag in der Blockchain bestehe, einer weltweit und dezentral organisierten Datenbank einander kontrollierender Rechner. Die Struktur der Blockchain lasse keine Veränderung ihrer Datenbankeinträge, sondern nur Fortschreibung von Veränderungen zu, weshalb sie als sehr sicher gelte.

"Im Gegensatz zu klassischen Kryptowährungen stehen hinter dem 'Connex Coin' Immobilienwerte, welche die Wertentwicklung maßgeblich beeinflussen", erläutere Raay-Geschäftsführer Yukitaka Nezu. Eine Besicherung des Kryptodarlehens sei damit jedoch nicht verbunden. Darlehensnehmer und mithin Emittentin dieser Vermögensanlage sei die Projektgesellschaft "F81 GmbH & Co. KG". Ihr gehöre zwar die Immobilie, die Ansprüche der Kryptoinvestoren stünden aber im Nachrang, also zum Beispiel hinter denen der Banken, mit deren Krediten die Immobilie finanziert worden sei. Immerhin könne der Anleger, das sei ein wesentlicher Unterschied zu anderen Nachrangdarlehen, mit einer Monatsfrist kündigen. (12.03.2020/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,00 € 101,00 € -   € 0,00% 07.04./08:20
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1CUAY0 A1CUAY 117,00 € 99,00 €