Erweiterte Funktionen

HANetf überschreitet USD 750 Million AUM Meilenstein - ein Anstieg von über 1000% seit Anfang 2020


09.11.20 14:30
HANetf Ltd.

London (www.fondscheck.de) - HANetf, Europas erster White Label-ETF-Anbieter, freut sich bekannt zu geben, dass es am 6. November 2020 die Schwelle von 750 Millionen US-Dollar AUM überschritten hat, so HANetf Limited in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Dieser Meilenstein ist ein wichtiger Erfolg für die HANetf-Plattform, die ihr Vermögen um über 1000% erhöht hat seit Anfang des Jahres.

Hector McNeil, co-CEO von HANetf, sagte: "Unser Erfolg dieses Jahr ist hauptsächlich auf die Entwicklung innovativer neuer Produkte zurückzuführen, die das Interesse europäischer Investoren geweckt haben in einem sich rasch wandelnden Marktumfeld. Zu unseren neuen Fonds in diesem Jahr gehörten ein wegweisendes Gold-ETC mit The Royal Mint, das einzige Gold-ETC weltweit, das physisches Gold bei einer souveränen Münzstätte verwahrt und nicht bei einer Bank. Außerdem bieten wir das weltweit erste Bitcoin ETP an mit zentralem Clearing sowie eine Reihe moderner thematischer ETFs, darunter medizinisches Cannabis, 5G- und digitale Infrastruktur, nordamerikanische Midstream-Energie und der weltweit erste aktiv-verwaltete Scharia-konforme ETF.

HANetf hat kürzlich Anil Sood als Leiter Kundenakquise eingestellt. Anil berichtet an Co-CEO Hector McNeil und wird das Angebot an Partnern und ETFs auf der White-Label-Plattform von HANetf erweitern. Anil verfügt über umfangreiche Erfahrung mit ETFs aus seiner früheren Position als Leiter ETF Vertrieb bei Cantor Fitzgerald und Director ETF Sales bei Knight Capital Group.

McNeil fuhr fort: "Wir freuen uns sehr, Anil bei HANetf begrüßen zu dürfen. Der Appetit auf ETFs wächst von Tag zu Tag, da Anleger vermehrt Wert legen auf Produkte, die ein breites Engagement bieten und dabei gleichzeitig kosteneffizient und liquide sind. Dies wiederum zieht mehr Vermögensverwalter an, die aktiv werden wollen im ETF-Markt, um Ihre Investmentstrategien für diese wachsende Investorengruppe verfügbar zu machen. Anils Erfahrung beim Ausbau von ETF-Geschäftsmodellen wird ein wichtiger Bestandteil bei der Entwicklung aufregender Produkte für europäische Investoren sein."

HANetf wurde 2017 von den ETF-Branchenpionieren Hector McNeil und Nik Bienkowski gegründet, um die Eintrittsbarrieren in den europäischen ETF-Markt zu verringern, und bietet eine umfassende Plattform mit Produktentwicklungs-, Betriebs-, Regulierungs-, Vertriebs- und Marketinglösungen für Vermögensverwalter und Unternehmen die ETFs und ETPs erfolgreich auflegen und verwalten möchten, um ihre vorhandenen Marken und ihr Know-how zu nutzen. Laut ETFGI überschritt die AUM europäischer ETFs zum Ende des dritten Quartals 2020 die Marke von 1,11 Billionen USD. Dies unterstreicht das anhaltend starke Wachstum von ETFs in Europa.

Der Wert Ihres ETF Investments kann steigen als auch fallen. (09.11.2020/fc/n/e)