G&G ValueInvesting-DLS startet Zeichnungsphase - Bewährte Strategie jetzt im Fondsmantel


02.09.19 13:30
G&G VermögensManagement GmbH

Aschaffenburg (www.fondscheck.de) - Die Value-Experten der Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH beginnen heute mit der Zeichnungsphase für den G&G ValueInvesting-DLS (ISIN DE000A2PF1A7 / WKN A2PF1A), so die Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH (G&G) in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Anlageportfolio des aktienorientierten Mischfonds verbindet fokussiertes Value Investing mit dem hauseigenen G&G DrawDown-Indikator. Anleger können bis zum 13. September zu exklusiven Konditionen in die Seed-money-Tranche investieren. "Der Investmentansatz des Fonds basiert auf einer Strategie, die sich seit Beginn im Jahr 2011 in der klassischen Vermögensverwaltung bereits bewährt hat", erklärt Heinrich Giesbrecht, Gründer und Geschäftsführer der Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH.

Gemäß seiner Anlagestrategie kann der Fonds sowohl von steigenden Aktienkursen (Long-Seite) als auch von fallenden Aktienpreisen (Short-Seite) profitieren. Auf der Long-Seite soll in Werte investiert werden, die zu einem attraktiven Preis an der Börse gehandelt werden, mit überzeugenden Geschäftsmodellen punkten sowie ein integres und talentiertes Management vorweisen können.

Auf der Short-Seite stehen überbewertete Unternehmen mit Missmanagement und chronischer Finanzschwäche im Fokus. "Bei außergewöhnlich überteuerten Unternehmen mit einer Fehlentwicklung auf operativer Ebene ist die Differenz zwischen Überbewertung und einer angemessenen Bewertung ein attraktiver 'Wert' an sich, an dem wir als Value-Investoren in Form eines Shorts partizipieren können", erläutert Adam Golombek, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH.

Die Bewertung sämtlicher Unternehmen erfolgt mittels eines Einzelwert-Selektionsprozesses, bei dem 14 Faktoren quantitativer und qualitativer Art analysiert werden. Dabei ist Value die Differenz aus angemessenem Wert nach fundamentaler Bewertung und aktuell gepreistem Börsenwert bei Long- und Shortinvestments. "Unserer G&G DrawDown-Indikator mit mehreren Monaten Vorlauf dient dazu, die Aktienquote zu reduzieren und im Rahmen des Value Investing Short-Investments zu erhöhen. Dies geschieht im Falle der Unterschreitung einer Risikoschwelle mit einhergehender Erwartung eines größeren Kursrückganges an den Aktienmärkten", so Golombek. "Mit dem G&G DrawDown-Indikator wollen wir erreichen, dass unsere Investoren auch in wirtschaftlich unruhigen Zeiten entspannt schlafen können."

Über Giesbrecht & Golombek VermögensManagement:

Die Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH (G&G) wurde im Jahr 2011 mit Sitz in Aschaffenburg gegründet. Gründer und geschäftsführende Gesellschafter sind Heinrich Giesbrecht und Adam Golombek. Gemeinsam haben sie mehr als 35 Jahre Erfahrung mit Investments und im Vermögensmanagement, ihre Spezialisierung liegt insbesondere auf dem Portfolio Management.

G&G investiert ausschließlich aus der Sicht eines Unternehmenskäufers - so, als würde er die Firma komplett kaufen. Dabei stehen die kontinuierliche Wertsteigerung des Investorenvermögens und die persönliche Beratung im Mittelpunkt.

Mehr Informationen unter www.ggvm.de. (02.09.2019/fc/n/n)