Erweiterte Funktionen

GAM ernennt Greg Clerkson zum Leiter Discretionary Investment - Fondsnews


02.03.20 13:00
GAM

Berlin (www.fondscheck.de) - GAM Investments ernennt Greg Clerkson zum Leiter des Bereichs Discretionary Investment, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Er wird seine neue Rolle am 1. März 2020 antreten. Greg Clerkson berichtet an den Group CEO Peter Sanderson und arbeitet von London aus.

In dieser Funktion wird er das Business Management für das diskretionäre Investmentgeschäft von GAM in den Bereichen Fixed Income, Aktien und Immobilienanleihen leiten. Greg Clerkson wird eng mit Anthony Lawler, Leiter der Bereiche GAM Systematic und GAM Investment Solutions, zusammenarbeiten.

Greg Clerkson ist seit 2017 bei GAM, zunächst war er Leiter Global Consultant Relations, bevor er im Jahr 2019 die Gesamtverantwortung als Global Head of Product Strategy and Solutions übernahm. Vor seinem Eintritt bei GAM war er als Head of Global Consultant Relations bei Edmond de Rothschild und BlueCrest Capital Management tätig. Außerdem war er zehn Jahre bei der Royal Bank of Canada und Russell Investments auf der Käuferseite tätig. Greg Clerkson ist als Chartered Financial Analyst und Chartered Alternative Investment Analyst akkreditiert.

Peter Sanderson, Group CEO bei GAM, erklärt: "Greg Clerkson ist die ideale Besetzung für diese Rolle. Er verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Anlagestrategie und Managerauswahl und hat ein fundiertes Verständnis für die Anforderungen und Erwartungen der Kunden, das er sich in mehr als zehn Jahren in der Anlageberatung und Kundenbetreuung angeeignet hat. Seine Rolle wird uns für die weitere Stärkung unserer Kompetenzen im Investment Management im Interesse unserer Kunden von hohem Nutzen sein." (Pressemitteilung vom 28.02.2020) (02.03.2020/fc/n/p)