Erweiterte Funktionen

Fondstique.de: 36 Aussteller und 50 Vorträge rund um Fondsboutiquen, hohes Interesse schon vor Messestart


07.10.20 12:30
HANSAINVEST

Hamburg (www.fondscheck.de) - Die erste virtuelle Messe zum Thema Fondsboutiquen wird mit drei vollen - virtuellen - Messehallen, 36 Ausstellern und 50 Vorträgen starten, so die HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

"Die Resonanz sowohl bei Anbietern wie auch bei Besuchern übertrifft unsere Erwartungen deutlich", sagt Andreas Hausladen, Geschäftsführer der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH für den Bereich Financial Assets. "Wenn am 15. Oktober die Tore öffnen, erwarten wir ein großes, rundes Branchentreffen."

Eigentlich nur auf maximal zwei Hallen mit je zwölf Ausstellern angelegt, wurde die Messe wegen der starken Nachfrage auf drei Hallen vergrößert. Alle ausstellenden Fondsboutiquen sind dabei nach besonderer Qualität vorselektiert. "Auch wenn die FONDSTIQUE bereits lange vor Corona geplant war: Jetzt passt sie natürlich perfekt ins Umfeld", so Hausladen. "Ohne aufwendige Reise, ohne Quarantäne, ohne Corona-Test: Die FONDSTIQUE öffnet den Blick für die Fondsboutiquen und bietet der Branche einen neuen Treffpunkt." Bei dem weder Information noch Spaß zu kurz kommen: "Als virtuelle Messe haben wir mehr Möglichkeiten der Gestaltung, auch optisch macht die Messe viel her", so Hausladen.

Fondsboutiquen sind dabei eines der wichtigsten Themen der Branche und wecken allseits hohes Interesse: "Wir verzeichnen bereits jetzt fünfstellige Zugriffe auf die Seiten der Messe - noch vor der Eröffnung", sagt Hausladen. Am 15. Oktober 2020 können die Teilnehmer die Vorträge, Key-Notes und Podiumsdiskussionen live verfolgen - danach stehen alle Informationen noch vier Wochen zum Abruf bereit. "Interessant werden auch die Diskussionen an den Ständen der Austeller", so Hausladen. "Das Standpersonal ist als Avatar erkennbar und ansprechbar."

Die Interessenten kommen dabei aus allen Bereichen, von institutionellen Investoren bis zu Privatkunden haben sich viele Teilnehmer bereits fest angemeldet. "Das verspricht auch in den offenen Diskussionen viel Bewegung und gute Fragen", so Hausladen.

Der Besuch der Messe ist am 15. Oktober 2020 von 9:00 bis 18:00 Uhr möglich, der "Eintritt" ist frei, die Anmeldung unter www.fondstique.de möglich. Dort finden Sie auch das aktuelle Programm sowie alle Aussteller.

Über HANSAINVEST

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH wurde 1969 gegründet und ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Als unabhängige Service-KVG für Real und Financial Assets erbringt die Hamburger Gesellschaft vielfältige Dienstleistungen rund um die Administration von liquiden und illiquiden Assetklassen. Der Hauptsitz befindet sich in Hamburg, zudem ist das Unternehmen mit einer Niederlassung in Frankfurt präsent. Über ein Tochterunternehmen ist die HANSAINVEST auch in Luxemburg vertreten. Aktuell werden von über 210 Mitarbeitern knapp 270 Publikums- und über 120 Spezialfonds mit Vermögenswerten von mehr als 44 Milliarden Euro administriert. Die HANSAINVEST wurde im Jahr 2018 durch das "Private Banker"-Magazin zum vierten Mal in Folge als "Beste Service-KVG" ausgezeichnet. (Stand der Daten: 30.06.2020).

Mehr Informationen unter www.hansainvest.de

Presseanfragen:

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Dirk Wechmann
Marketing & Corporate Communications Kapstadtring 8
D - 22297 Hamburg
Telefon +49 40 300 57-62 92
dirk.wechmann@hansainvest.de (07.10.2020/fc/n/s)