Erweiterte Funktionen

Fisch AM verstärkt Geschäftsleitung - Fondsnews


10.04.19 10:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Meno Stroemer, der bei Fisch Asset Management bisher bereits das Corporate-Bond-Team leitete, übernahm per 1. April 2019 die Verantwortung für den Kernbereich Portfoliomanagement und wird zusätzlich in die Geschäftsleitung berufen, so die Experten von "FONDS professionell".

Damit wolle der Spezialist für Wandelanleihen-, Unternehmensanleihen- und Absolute-Return-Lösungen laut eigenen Angaben seine Führungsstruktur personell verstärken und diese weiter den eigenen Wachstumsplänen anpassen. An der Spitze der Geschäftsleitung stünden die beiden Co-CEOs Philipp Good und Juerg Sturzenegger.

Good, der das Portfoliomanagement seit 1. Januar 2016 geleitet habe, fokussiere sich künftig stärker auf die Weiterentwicklung des Markt-, Produkt- und Vertriebskonzepts sowie die internationale Expansion. Er habe angesichts der personellen Änderung erklärt: "Das Portfoliomanagement ist die Keimzelle der Firma und entscheidend für die erfolgreiche Weiterentwicklung von Fisch Asset Management. Mit Meno Stroemer übernimmt ein ausgewiesener und anerkannter Anlageexperte die Leitung des Portfoliomanagements."

Stroemer gehöre dem Unternehmen seit 2014 an und sei bei Fisch AM u.a. Leiter des Wertpapierhandels und Middle Office sowie in Folge Leiter des Corporate-Bond-Teams gewesen. (News vom 09.04.2019) (10.04.2019/fc/n/p)